Turkish Airlines World Golf Cup 2014

Nur noch wenige Tage bis zum nächsten Turnier des Turkish Airlines World Golf Cup. Am 14. Mai wird im Golfclub Wörthsee bei München ein weiteres Qualifikationsturnier der Amateurserie ausgetragen. Den Gewinner hat die Chance auf einen Preis, über den sich wohl jeder Golfer freuen würde: eine Golfrunde mit einem der weltweit besten Spieler.

Aufgrund des großen Erfolgs des Turnieres im Jahr 2013 finden in diesem Jahr ganze 50 Qualifikationsturniere mit jeweils rund 80 geladenen Gästen statt. Die Erstplatzierten beider Nettoklassen erhalten die einmalige Gelegenheit, im November 2014 am Grand Final in Antalya teilzunehmen. Zusätzlich wird es für Damen und Herren erneut den Sonderpreis Nearest-to-the-Pin geben.

„Wir freuen uns sehr, das nächste Qualifikationsturnier des Turkish Airlines World Golf Cup 2014 in München austragen zu können“, so Salih Bayraktar, General Manager von Turkish Airlines in München. „Mit dem Golfclub Wörthsee haben wir einen erstklassigen Austragungsort gefunden. Wir wünschen allen ein gutes Spiel und sind uns sicher, dass alle Teilnehmer den Tag genießen werden“.

Neben der Möglichkeit, als Gewinner in München auch im Grand Final auf die Gewinner aller weiteren Turkish Airlines World Golf Cup Turniere anzutreten, wird es nach der Siegerehrung auch einen so genannten Lucky Draw geben. Und der Gewinn kann sich sehen lassen: dem Gewinner dieser Verlosung unter allen Spielern winken zwei Turkish Airlines Business-Class-Tickets nach Antalya sowie ein 7-tägiger Aufenthalt im fünf-Sterne Hotel Maxx Royal Belek Golf & SPA.

München ist einer von zahlreichen Austragungsorten der Turkish Airlines World Golf Cup Amateurserie. Turniere finden außerdem unter anderem in Südafrika, Großbritannien, Südkorea, Japan, China, Spanien, USA, Portugal, Italien, Frankreich, Griechenland, Argentinien, Schweden, Jakarta, Brasilien und der Türkei statt.

Alle Finalisten erwartet ein 7-Tage All-Inclusive Aufenthalt mit zwei Golfrunden sowie VIP-Tickets für die mit insgesamt sieben Millionen US-Dollar dotierten Turkish Airlines Open 2014. Das Turnier ist Teil der European Tour. Die Gewinner des Grand Final erhalten zudem die Gelegenheit, beim Pro-Am der Turkish Airlines Open 2014 mit einem der besten Golfern der Welt eine Runde Golf zu spielen.

Der Turkish Airlines World Golf Cup wurde im Jahr 2013 von Turkish Airlines, die zum dritten Mal in Folge zu Europas bester Fluggesellschaft gewählt wurde, ins Leben gerufen.
Im letzten Jahr setzte sich Han Liang aus China im Grand Final gegen Finalteilnehmer aus insgesamt 12 Qualifikationsturnieren durch und spielte im Pro-Am der Turkish Airlines Open mit keinem geringeren als dem 14-maligen Major-Champion Tiger Woods in einem Flight.

Was denken Sie?