Größere Löcher = mehr Spaß ?

Ein Golfloch hat einen Durchmesser von 4,25 inches (Zoll) = 10,8 cm. Aus den USA kommt jetzt eine Initiative die Golf genauso revolutionieren möchte Snowboarding das Ski-Fahren: Man vergrößert einfach das Loch auf 15 inches = 38,1 cm. Mehr Bälle fallen, der Spaß wird größer, das Spiel wird schneller und gerade die Golf-Beginner sind begeistert – so zumindest die Hoffnung.

Die Golflöcher im Vergleich. Foto: pr

In Deutschland heißt die Initiative für mehr Spaß auf dem Golfplatz GOLF15. Craig West (Golflehrer und Betreiber von WEST GOLF in Troisdorf bei Bonn) und Michael Jacoby (Veranstalter der Rheingolf Messe Düsseldorf) veranstalten den ersten Golf15-Tag in Europa. Golf15 steht für 15 inches (Zoll) = 38,1 cm.

Golf15 soll das traditionelle Golf keinesfalls ablösen, es soll eine Ergänzung sein. Michael Jacoby: „Wir stellen uns vor, dass es 1-2 mal im Monat in den Golfclubs ein 9-Loch- Turnier auf die großen Löcher gibt. Dabei könnten sogar die Stammvorgaben (Handicaps) der Spieler beibehalten werden. Die Beginner hätten aber größere Chancen und es soll ja ohnehin nur Spaß machen.“

 

Was denken Sie?