Finale bei der Travel Charme Matchplay Serie

Beim Finale der größten Golf Matchplay Serie Europas sind am 13. Oktober 2014 die jeweils besten Golfer der Regionalfinale gegeneinander angetreten. Travel Charme Hotels & Resorts engagierte sich in diesem Jahr zum zweiten Mal als Titelsponsor der Turniere mit mehr als 10.000 Teilnehmern. Der Golf- & Landclub Achensee war wieder Austragungsort des Bundesfinales bei der internationalen Turnierserie, die es bereits seit 16 Jahren gibt.

Nachdem sich deutschlandweit im Laufe des Jahres in über 250 Golfclubs Spieler für die vier Regionalfinalrunden qualifizieren konnten, ging die Qualifikationsphase für einen Finalplatz im August und September weiter. Die Siegerinnen und Sieger starteten bei den vier deutschen Regionalfinalrunden im Golfclub Heddesheim, Golfclub Schwanhof, Golfclub Lüdersburg und Golfclub Unna-Fröndenberg.

Beim Bundesfinale sind am 13. Oktober 2014 im Golf- & Landclub Achensee die jeweils besten Golferinnen und Golfer der Turniere angetreten, um auf der Anlage des ältesten Tiroler Golfclubs, der als „Leading Golf Course“ ausgezeichnet wurde, den Sieg zu erringen. Der Platz liegt in unmittelbarer Nähe des Travel Charme Fürstenhaus Am Achensee und fasziniert mit spektakulärem Alpengolf auf knapp 950 Metern Höhe. Richard Schumann setzte sich gegen die hochkarätige Konkurrenz durch. Der Gesamtsieger hat zudem die Spezialwertungen „Nearest to the pin“ sowie „Longest drive“ für sich entscheiden können.

Veranstalter und Organisator der seit 16 Jahren bestehenden MATCHPLAY Serien ist die Golf Marketing GmbH Gerkens & Partner mit Sitz in Dortmund.

Was denken Sie?