Doppelsieg für den Münchener GC bei den Bayerischen Meisterschaft

Julia von Rohrscheidt und ihr Teamkollege Stefan Still vom Münchener GC sind die Sieger der Engel & Völkers Bayerischen Meisterschaft Damen und Herren.

Das Jahreshighlight der Bayerischen Amateurgolfszene fand von 05. bis 07. Juli im GC Starnberg statt. Die Topamateure aus Bayern spielten um die Engel & Völkers Bayerische Meisterschaft Damen und Herren und der Bayerische Golfverband lud mit einem attraktiven Rahmenprogramm Zuschauer auf die Anlage in Hardorf.

Bei den Damen wurde die 29-jährige Julia von Rohrscheidt vom Münchener GC ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht. Bereits in der ersten Runde legte sie mit 69 Schlägen vor und ließ die Konkurrenz damit drei Schläge hinter sich. Runden von 74 und 77 Schlägen reichten der Münchenerin dann auch zum Sieg. Strahlend nahm sie den Pokal entgegen und freute sich, nach dem zweifachen Sieg der offenen Bayerischen Meisterschaft, auch den Damentitel gewonnen zu haben. Rachael Taylor vom GC am Reichswald wurde mit Runden von 73, 75 und 77 Schlägen zweite vor Gabriella Wahl vom GC Dillingen die 74, 73 und 80 Schläge benötigte.

Enger verlief die Meisterschaft bei den Herren. Stefan Still (Münchener GC) ging nach Runden von 69 und 70 Schlägen mit drei Schlägen Vorsprung auf Anton Steinbeck (GC Feldafing) und MGC-Teamkollege Benedikt Lacher auf die Finalrunde. Anton Steinbeck gelang ein blitzsauberer Start von drei unter Par nach fünf gespielten Löchern, während Stefan Still zwei Bogeys in Kauf nehmen musste. Es sollte bis zum Ende spannend bleiben. Immer wieder ging es zwischen Anton Steinbeck und Stefan Still hin und her. Eine 68 des Feldafingers konnte Stefan Still jedoch nicht einholen. 70 Schläge des Müncheners (69,70,70 Schläge) reichten für den Sieg mit einem Schlag Vorsprung vor Anton Steinbeck (72,70,68 Schläge). Bronze ging an Benedikt Lacher (69, 73, 72 Schläge). Die Teamkollegen von Stefan Still ließen es sich nicht nehmen, den frisch gekürten Bayerischen Meister mit einem Bad im Teich am 18. Grün zu belohnen.

BGV-Vizepräsident und gastgebender Präsident Dr. Werner Proebstl kürte die Sieger mit Medaillen und Pokalen auf der Terrasse des GC Starnberg.  Von der Fattoria La Vialla gab es außerdem Geschenkkörbe, die Sieger erhielten Taschen von Honma und ein Buch von Engel & Völkers.

Was denken Sie?