Audemars Piguet & Juwelier Mayer-Cup im Golfclub St. Eurach

Seltene Gäste in einem deutschen Golf-Club: Die Mit-Eigner der weltweit auch im Golfsport engagierten Uhrenmanufaktur Audemars Piguet, Jacqueline & Pierre Bottinelli aus Lugano, kamen persönlich zu ihrem Golf-Cup in der bayrischen Traumanlage St. Eurach Land- und Golfclub, wo sie mit 70 Teilnehmern spielten und zusammen mit Co-Sponsor Juwelier Mayer (Augsburg / München) für die Sieger edle Geschenke sowie Finalteilnahmen ihres 2012er Golf-Cups in Genf überreichten.

St. Eurach-Clubmanager Marko Dresp: „Wie beim Golfen ist es auch in der Uhrenbranche wichtig, dass sich jedes kleine Rädchen ineinander fügt, damit ein perfekter Schwung entsteht.“

Die Firma Audemars Piguet hat ja bekanntlich auch viele Weltklasse-Golfer als Testimonials unter Vertrag, u. a. Rory McIlroy, Lee Westwood, Nick Faldo, Ian Poulter und Darren Clarke – oder auch Michael Schumacher. Die verstehen alle etwas von Präzision… wie Top-Uhrenmacher.

 

Was denken Sie?