100 Golfer beim Qualifikationsturnier des Audi Zentrum Stuttgart im Golfclub Schönbuch

80.000 Golfer rund um den Globus nehmen Jahr für Jahr am Audi quattro Cup teil. Die Motivation ist groß: Wer sich in einem der regionalen Turniere durchsetzt und auch das Deutschlandfinale gewinnt, der tritt im Oktober in Barcelona gegen die internationale Konkurrenz an. Auf Einladung des Audi Zentrum Stuttgart gingen am 25. Juni auch im Stuttgarter Golf Club Schönbuch 100 Teilnehmer an den Start.

Bei perfekten Wetterbedingungen konnte am vergangenen Samstag das Dutzend voll gemacht werden: Bereits zum 12. Mal richtete das Audi Zentrum Stuttgart ein regionales Qualifikationsturnier zum weltweiten Audi quattro Cup aus. 100 ambitionierte Golferinnen und Golfer aus Stuttgart und dem Umland waren der Einladung gefolgt und stellten sich der sportlichen Herausforderung auf dem Grün des Golf Club Schönbuch.

Gunnar Severin, Geschäftsführer des Audi Zentrum Stuttgart, gratulierte am späten Nachmittag  den Siegern Heribert Kaiser mit Sohn Steffen Kaiser. „Ich bin sicher, Sie werden die Region Stuttgart beim Deutschlandfinale des Audi quattro Cup vom 31. August bis 2. September in Bad Saarow würdig vertreten und drücke Ihnen jetzt schon die Daumen“, sagte Severin.

Anschließend wurde gefeiert: Bei einem mediterranen Barbecue und anregenden Gesprächen ließen die Teilnehmer den Abend ausklingen; für Unterhaltung sorgte der Münchner Stargolfer Stephan Gandl mit seinen verblüffenden Trickgolf-Vorführungen, die Musik steuerte der Stuttgarter DJ Sumo bei. Gunnar Severin konnte ein mehr als zufriedenes Fazit für das Audi Zentrum Stuttgart ziehen: „Tolles Wetter, tolle Stimmung, tolle Gäste – ein gelungenes Event, auch in sportlicher Hinsicht. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.“

Von Argentinien bis Australien, von Chile bis China, von Spanien bis Südafrika – in mehr als 50 Nationen hat sich der quattro Cup seit seiner Gründung vor 26 Jahren einen guten Namen gemacht. In dieser Saison kämpfen die Spieler zunächst um die Teilnahme am Deutschlandfinale, das vom 31. August bis 2. September in Bad Saarow stattfindet. Auf dem Weg dorthin werden zwischen April und September allein deutschlandweit 130 Qualifikationsturniere als „Vierer mit Auswahldrive“ gespielt. Die beiden besten Teams reisen dann nach Spanien: Das Weltfinale wird vom 06. bis 10. Oktober 2016 im Real Club de Golf El Prat in Barcelona ausgetragen.

Was denken Sie?