"Montagsgolfer" treffen sich zu einer Runde inmitten der Winterpause

Am vergangenen Sonntag hatte wohl kaum jemand erahnen können, dass sich der Montag (10. Jan.) zu einem idealen Golftag entwickeln würde. Ein kurzer Blick zum morgendlichen Himmel veranlasste Golffreund Rolf Kröger spontan zum Telefon zu greifen, um weitere Spieler der „Montagsgolfer“ zu aktivieren. Wer es einigermaßen einrichten konnte, wobei natürlich manches geplante Vorhaben für diesen Tag verworfen werden musste, zögerte nicht lange, denn bereits binnen einer knappen Stunde sollte abgeschlagen werden. Hatten wir dann die noch nicht abgetauten eisglatten Flächen des Parkplatzes am Waldschlösschen überwunden, offenbarte sich vor unseren Augen unser schöner Platz in einem weichen vorfrühlingshaften Licht. So, als wäre vorher nichts gewesen …

Gerhard Baesler