Majorsieger Martin Kaymer wieder zurück in Deutschland

Nach seinem Majorsieg bei der US PGA Championship ist Martin Kaymer wieder zurück in Deutschland. „Ich habe immer davon geträumt, einmal ein Major zu gewinnen. Dass ich es schon so jung geschafft habe, ist ein großer Meilenstein in meiner Karriere “, erklärte Kaymer bei einem Pressetermin. „Mir wurde später gesagt, dass ich nach außen ganz cool gewirkt habe, aber natürlich war das alles sehr aufregend.“

Jetzt hofft er, das sein Sieg in Whistling Straits auch dem Golfsport in Deuschland hilft: „Ich wünsche mir, dass sich hierzulande noch mehr Menschen für diese faszinierende Sportart begeistern lassen“, so der  25-Jährige. Jetzt hat er den Ryder Cup 2010, der vom 1. bis 3. Oktober in Celtic Manor (Wales) ausgetragen wird, als nächsten Termin im Blick. Mit seinem Majorsieg hat sich Kaymer einen Startplatz im europäischen Team gesichert. „Ich kann es kaum erwarten, zum ersten Mal in meinem Leben beim Ryder Cup dabei zu sein“, sagte Kaymer. „Mich für das europäische Team zu qualifizieren, war dieses Jahr mein größtes Ziel.“

Was denken Sie?