DGV wirbt für Golf-Erlebnistag

Haben Sie auch schon die Plakate an der Straße gesehen? Großflächig wirbt der Deutsche Golfverband für den Golf-Erlebnistag am 18. Mai auf rund 400 Golfanlagen. Durch den Schnuppertag können sollen neue Interessenten an den Golfsport herangeführt werden.

In diesem Jahr beteiligen sich mit 385 Anlagen. Einige Golfclubs bieten aus organisatorischen Gründen auch einen Alternativtermin rund um den 18. Mai an.

Der Golf-Erlebnistag wurde vom DGV in Zusammenarbeit mit dem Golf Management Verband Deutschland (GMVD) und der Professional Golfers Association of Germany (PGA) ins Leben gerufen.

Was denken Sie?