Endlich hat es für Silbermädchen Nicola Rössler geklappt

Endlich hat es fr Silbermdchen Nicola Rssler geklappt. Nachdem sie bei der Internationalen Amateurmeisterschaft der Damen und bei der Spanish Ladies Amateur Championship Anfang der Saison den Sieg jeweils knapp verpasst hatte, erlsten sie gleich zwei Goldmedaillen vom Ruf der ewigen Zweiten. Mit Scores von 67, 72 und 75 Schlgen (insgesamt zwei unter Par) prsentierte sie einen souvernen Start-Ziel-Sieg vor Katharina Bhm (GC Olching, 216 Schlge) und Friederike Reuter vom Stuttgarter GC Solitude (218 Schlge). Die Gesamtwertung ber alle Altersklassen hinweg musste schon nach zwei Runden beendet werden, da die bis 14-jhrigen Mdchen aufgrund von Gewitterunterbrechung am ersten Tag und der verspteten Nachholrunde am zweiten Tag nur zwei Runden spielen konnten. Somit gewann Rssler auch den Titel der Deutschen Jugendmeisterin

[fett]Sophia Popov siegt bei den 16-Jhrigen[/fett] Die Nationalspielerin Popov vom GC St. Leon-Rot zeigte in der Altersklasse bis 16 Jahre ihr ganzes Knnen. Auch sie lag von Anfang an in Fhrung und lie sich diese nicht mehr nehmen. Mit insgesamt drei Schlgen unter Par (70, 72, 71) und sieben Schlgen Vorsprung holte sie Gold und den Titel der Deutschen Meisterin AK 16 vor Victoria Scherer (GC Augsburg) und Clubkollegin Meike Fleck (beide 220 Zhler, vier ber Par).
image_1158938982386.jpegClara Schwabe setzt sich bei den 14-Jhrigen durch[/fett] In der jngsten Altersklasse setzte sich Clara Schwabe vom GC Hubbelrath durch. Nach Scores von 74 und 76 (gesamt sechs ber Par) erhielt sie die Goldmedaille mit zwei Schlgen Vorsprung vor Karolin Lampert (GC St. Leon-Rot) und weiteren vier Schlgen vor Antonia Scherer (GC Augsburg). Aufgrund der schlechten Wetterbedingungen am Nachmittag des ersten Spieltages und der daraus resultierenden Verzgerungen fr die Folgetage konnten nur zwei statt der vorgesehenen drei Runden fr das Turnier gewertete werden.

Die jeweils erst- und zweitplatzierten Spielerinnen der verschiedenen Altersklassen erhielten zustzlich zu ihren Medaillen noch Sachpreise von Fujitsu Siemens und eine Einladung zur Sven Strver Junior Trophy Anfang Oktober im Teutoburger Wald.

Was denken Sie?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.