Günstige Golfschläger kaufen

Wir zeigen Ihnen, wie sie günstig an Golfschläger kommen können. Entweder durch geschicktes einkaufen, oder durch eine ganz besondere Schlägergattung.

Günstige Golfschläger kaufen – Durch Bestellung im Ausland

Durch die Auswahl des passenden Händlers lässt sich beim Kauf der Golfschläger einiges sparen. Am besten ist es, wenn man genau weiß, welchen Golfschläger man kaufen möchte. Dann lohnt sich auch ein Blick ins Ausland. Denn bei entsprechenden Wechselkursverhältnissen kann  auch eine Bestellung im Ausland bares Geld sparen.
Golfshops in den USA waren schon immer günstiger. Durch den niedrigen Dollar-Kurs wird der Kauf von Golfprodukten in den USA zusätzlich attraktiv. Eine Ersparnis von 30 Prozent ist so leicht möglich. Nur eins gilt es zu Bedenken: Eventuell können noch Zollgebühren anfallen, je nach Land, in dem der Shop seinen Sitz hat. Dies sollte man daher immer mit einrechnen, deutlich sparen lässt sich aber trotzdem.

Auf Marken Verzichen: Clone-Golfschläger

Was für die Pharmabranche die Generika sind, das sind für die Golfbranche „Clone-Golfschläger“. Dahinter verbergen sich weniger bekannte Marken die aber oft in den selben Fabriken fertigen lassen wie die großen Hersteller. Wer als nicht so viel Wert darauf legt, sein Golfbag mit einem bekannten Namen zu schmücken, der sollte sich diese Golfschläger einmal näher anschauen. Bei den großen Namen dürften bis zu 70 Prozent des Preises für Marketing und Vertrieb draufgehen, bei den Clone-Golfschlägern entfällt dieser Posten, das drückt natürlich den Preis ganz erheblich. Erfahren Sie her mehr über diese Art Golfschläger.

Lesen Sie hier weitere Einkaufttipps wenn es um Golfschläger geht.