Golf- und Landclub Schmidmühlen: Der zweitälteste Golf-Club der Oberpfalz wird 50

Der Golf- und Landclub Schmidmühlen feiert vom 19. bis zum 21. Juli ein ganz besonderes Fest – Das Organisationsteam stellt ein großes Programm auf die Beine, das sich nicht nur an Golfer richtet. So sind die  „Königlich-bayerische GolfHeroes“ mit BR3-Moderator Bernhard Fleischmann bei den „Golfgott Open 5.0“ zu Gast.

Es gibt wichtige Feste, die es zu feiern gilt, und es gibt ganz besondere: In die zweite Kategorie fällt zweifelsohne das Jubiläum, das der Golf- und Landclub (GLC) Schmidmühlen vom 19. bis zum 21. Juli begehen wird. Denn er wird heuer 50 Jahre alt und ist damit, so Präsident Harald Thies, der „zweitälteste Club in der gesamten Oberpfalz“.

Vizepräsident Reinhard Kämpf und Marketing-Vorsitzender Frank Käfer, die auch beide das Organisations-Komitee der 50 Jahr-Feier leiten, gehen sogar noch einen kleinen Schritt weiter. Sie bezeichnen den GLC mit seinen aktuell 520 Mitgliedern – Tendenz steigend – als „ältesten in der Nord-Ost-Oberpfalz“. Doch genug der altersmäßigen Superlative, denn entscheidend ist: Der GLC nennt sich zu Recht „Wohlfühl-Club mit Charme und großem Zusammenhalt“.

Langes Historie des Golf- und Landclub Schmidmühlen

Unterstrichen wird dies durch die Tatsache, dass die Anlage am Theilberg auf eine lange Historie zurückblickt und sich seit der Gründung im Jahr 1969 sowohl der Tradition als auch der Zukunft verpflichtet fühlt. Nicht umsonst wurde daher zum 50. Geburtstag ein Festprogramm auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen kann. Und das vor allem nicht nur Golfer, sondern auch die breite Bevölkerung und alle Altersgruppen anspricht.

„Viele Details summieren sich bei uns zu einem stimmigen Gesamtkonzept, welches den Platz und den Verein gleichermaßen attraktiv macht. Durch das Zusammenspiel aus sportlicher Aktivität, gesellschaftlichen Rahmen und traumhaft schöner Landschaft können Golfer in Schmidmühlen den Stress des Alltags entspannt hinter sich lassen“, rührt Präsident Thies die Werbetrommel. „Bei uns sind Golfer, Gäste und auch Nichtgolfer zu jeder Zeit gleichermaßen herzlich willkommen“, ergänzt Kämpf.

Weil Golf ein Sport für die ganze Familie sei, zähle Familienfreundlichkeit zu den ganz großen Stärken, fügt Käfer an. Auf alle Fälle ist die Club-Führung unermüdlich bestrebt, die malerische Anlage weiter zu entwickeln. Rechtzeitig zum Jubiläum präsentiert sich das GLC-Gelände durch die Verschönerung des Parkplatzes und der gelungenen Neugestaltung des Zugangsbereiches in neuem  Glanz. Das übersichtliche Platz-Wegeleitsystem rundet dabei die Modernisierung ab.

Aktuell steckt das Festkomitee in der Endphase der Planungen, um das 50-jährige Bestehen in angemessenen Rahmen zu feiern. Das Jubiläum startet am Freitag, 19. Juli, mit einem offenen Neun-Loch-Turnier, Festzeltbetrieb und Partyabend mit Discjockey. Am Samstag, 20. Juli, steht das etwas alternativer angehauchte Sensations-Turnier „Golfgott Open 5.0“ unter dem Motto „Perlen vor die Säue“ auf dem Festprogramm, an dem unter anderen BR3-Moderator Bernhard „Fleischi“ Fleischmann mit seinen „Königlich-bayerischen GolfHeroes“ teilnehmen wird, das Marketing-Vorsitzender Käfer organisiert hat.

Das Turnier verspricht sportliche und gesellschaftliche Höhepunkte wie Livemusik, Cocktailbar, Verlosung hochwertiger Produkte, Höhenfeuerwerk und eine legendäre Siegerehrung. Dass an diesem besonderen Abend „Open End“ gefeiert wird, muss nicht explizit erwähnt werden. Das eigentliche Jubiläum zum 50. Geburtstag steigt dann am Sonntag, 21. Juli, mit Feldgottesdienst und Frühschoppen im Beisein von Ehrengästen. Für Stimmung und gute Laune sorgt der ganztägige Festzeltbetrieb mit Musik. „Wir freuen uns auf viele Gäste und Feierlustige, vor allem auf die, die nichts oder noch nichts mit Golf zu tun haben“, sagt Käfer.

Das Programm zum „50-Jährigen“ im Überblick:

Freitag, 19. Juli:

  • 14 Uhr: Festauftakt mit dem Golfturnier „Tiger & Rabbit“ über neun Löcher für alle Spielstärken und Altersklassen. Gäste und Mitglieder willkommen, anschließend Siegerehrung mit Preisverleihung
  • 15 Uhr: O‘zapft is! Eröffnung des Jubiläums-Festzeltbetriebes, die Diskothek „Sound“ mit „Kult-DJ Stink“ sorgt für Unterhaltung mit Musik und Hits der letzten 50 Jahre

Samstag, 20. Juli:

  • 8 Uhr: Golfturnier „Golfgott Open 5.0“ mit Empfang, Halfway, Attraktionen, Kulinarisches für Leib und Seele, Siegerehrung mit Preisverleihung, Live-Musik, Cocktailbar, Überraschungen und verschiedene Live Acts, Charity-Tombola mit hochwertigen Preisen, Höhenfeuerwerk, Open End-Party. Prominente Gäste: die „Königlich-bayerischen GolfHeroes“ mit Präsident Bernhard „Fleischi“ Fleischmann
  • Ganztägig: Festzeltbetrieb auch für Nichtgolfer und feierlustige Gäste

Sonntag, 21. Juli:

  • 9 Uhr: Feldgottesdienst am Marterl – Grün 10
  • 10 Uhr: Musikalischer Frühschoppen mit der Blaskapelle „St. Ägidius“ aus Schmidmühlen, Jubiläumsfeier mit Festreden und prominenten Gästen
  • 13.30 Uhr: Jubiläumsfeier-Golfturnier „50 Jahre GLCS“, Neun-Loch-Turnier mit „Hole in one-Wettbewerb“, Siegerehrung und Preisverleihung, Gäste und Mitglieder willkommen, Abendveranstaltung zum Festausklang mit Party-Band „Keine Ahnung“
  • Ganztägig: Golf-Schnuppertag für alle Interessierten, Schläger-Demo-Tag namhafter Fabrikate.

Weitere Infos:

Im Jubiläumsjahr bietet der GLC Schmidmühlen besonders günstige Aufnahme-Konditionen für Neumitglieder an.

  • Die Schnupper-Mitgliedschaft über zwölf Monate mit vollem Spielrecht im GLC und mit DGV-Ausweis beträgt 599 Euro.
  • Das „Vom Beginner zum Gewinner“-Paket über zwölf Monate beinhaltet ein Startpaket mit Platzreifekurs, volles Spielrecht im GLC und den DGV-Ausweis. Es kostet ebenfalls 599 Euro.
  • Die ordentliche Mitgliedschaft für „Young Golfer“ bis zum Alter von 30 Jahren umfasst für zwölf Monate das volle Spielrecht im GLC, den DGV-Ausweis und eine Handicap-Führung. Dafür sind 799 Euro zu zahlen.

 

 

Bildtext „Jubiläum01“: Willkommen beim „Wohlfühl-Club“ GLC Schmidmühlen, der Mitte Juli sein 50-jähriges Jubiläum feiert. Foto: asl

 

Bildtext „Jubiläum02“: Die Führung des GLC Schmidmühlen ist unermüdlich bestrebt, die malerische Anlage weiter zu entwickeln. Rechtzeitig zum Jubiläum präsentiert sich daher das Gelände mit der Verschönerung des Parkplatzes und der gelungenen Neugestaltung des Zugangsbereiches in neuem Glanz. Foto: asl

 

Bildtext „Jubiläum03“: 50 Jahre GLC Schmidmühlen – der zweitälteste Golfclub in der Oberpfalz bietet zum Jubiläum ein buntes Festprogramm an. Foto: asl

 

Was denken Sie?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.