Wie ist in diesem Fall die Regelentscheidung?

Anfrage aus Österreich: Muss ich meinen Ball unspielbar erklären?

Anfragetext: Rechen im Bunker entfernt und gleichzeitig auch einen Ast im Bunker bewegt. Wie ist die Regelauslegung?

Ersuche um Beantwortung einer Regelfrage:
Im Regelbuch unter Regel 13-4c ist es eine unzulässige Handlung einen losen hinderlichen Naturstoff berühren oder bewegen der im Hindernis liegt.
So jetzt zu meiner Frage:
Der Ball meines Mitspielers liegt im Bunker so knapp an den Bunkerrechen
dass er unspielbar ist. Der Rechen ist ja ein bewegliches Hemmnis und darf
auch im Bunker straflos entfernt werden.
Jetzt kommt das Problem auf dem Rechen liegt ein Ast (also ein loser hinderlicher Naturstoff) und der Rechen kann nicht weggeräumt werden ohne dass sich der
Ast bewegen würde. Mein Mitspieler legte den Ast und den Rechen zur Seite
und spielte seinen Ball straflos und behauptet er kenne die Regeln.
Meiner Meinung nach, hätte mein Mitspieler entweder den Ball spielen müssen wie er liegt oder ihn für unspielbar erklären.
Ich konnte bisher noch keine definitiv erklärende Antwort von jemand zu diesem Regelbeispiel erhalten.
Ich bin jetzt schon sehr auf Ihre Antwort gespannt.

Meine Einschätzung zur Golfregelfrage:
Hallo Herr Richard,
wie Sie richtig geschrieben haben, darf der Spieler nach Regel 24-1 den Rechen
im Bunker entfernen. Nachdem diese Handlung mit sich zieht, dass er auch einen losen hinderlichen Naturstoff dabei bewegte, hat sich der Spieler keine Strafe zugezogen, er muss
allerdings nach der Entfernung des Rechens den losen hinderlichen Naturstoff so nahe wie möglich an die Stelle zurücklegen, an der er ursprünglich gelegen hatte. (Da wird nach Billigkeit entschieden)
Würde der Spieler den losen hinderlichen Naturstoff – also den Ast- vor seinem
nächsten Schlag nicht zurücklegen, so hat er im Hinblick auf Regel 13-4 sich im Zählspiel
2 Strafschläge zugezogen (Lochspiel Lochverlust)

Gernot Pausch

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In dieser Rubrik schreibt Gernot Pausch über die Golfregeln. Gernot Pausch HCP 11- Spielr spielt seit 35 Jahres Golf und befasste sich seit dieser Zeit intensiv mit Golfregeln. Herr Pausch war Golfclubmanager im Golf und Countryclub Salzburg auf der Anlage Schloss Fuschl und beantwortet für mehrere Golfmagazine noch die Golfregelanfragen.

Was denken Sie?