GolfCity München Puchheim

In der GolfCity München Puchheim rollen ab sofort wieder die Bagger. Der dritte und finale Bauabschnitt wurde jetzt in Angriff genommen. Fünf neue Spielbahnen und ein Kurzspiel-Areal sollen hier entstehen.

Zur Saison 2018 soll das Golf-Freizeitzentrum fertig sein und in Betrieb gehen. „Wir bieten dann einen kompletten Neun-Loch-Golfplatz und ein umfassendes Trainingszentrum mit acht überdachten Abschlägen und zwei Kurzsspiel-Arealen“, sagt Alexander Freiherr von Spoercken, Vorstandsvorsitzender der Clubhaus AG, zu der die GolfCity München Puchheim gehört.

Der dritte Bauabschnitt der GolfCity entsteht südlich der Pappelallee. Dazu gehören fünf neue, lange Spielbahnen, ein weiteres Kurzspiel-Areal sowie ein so genanntes Ersatzgrün. Bagger und Raupe werden dazu rund 60.000 Kubikmeter Erde bewegen, zwei Teiche mit etwa 7.000 Quadratmeter Wasseroberfläche ausheben sowie drei Kilometer Drainageleitungen zur Wasserrückgewinnung legen. „Zur Sicherung von Lebensräumen für Vögel und Niederwild werden darüber hinaus Flächen mit Wald- und Feldgehölz eingerichtet“, sagt Hermann Bögle, Geschäftsführer der GolfCity München Puchheim. Die Erdarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende August. Anfang September sollen dann die neuen Spielbahnen eingesät werden. Zu Saisonbeginn 2018 soll die GolfCity München Puchheim dann komplett in Betrieb genommen werden. Bereits jetzt hat die GolfCity München Puchheim 700 Mitglieder, bietet ein Trainings- und Golfschulzentrum mit zwei Golflehrern sowie die Möglichkeit, vorgabewirksame Neun-Loch-Runden zu spielen.

Golfen in Stadtnähe

Das Anlagen-Konzept besteht nicht nur aus einer klassischen Golfanlage, sondern bietet ein komplexes und service-orientiertes Freizeit-Angebot in Citynähe. Das Angebot ist national wie international anerkannt und ausgezeichnet worden. Beim Kongress der europäischen Golfunternehmer in London gewann das Konzept den „Grow the Game Award“ für innovative und überzeugende Konzeptionen auf dem Golfmarkt. Nominiert waren unter anderem Projekte aus den USA und Großbritannien.

„In Puchheim haben wir einen sensationellen Standort für Golf, Freizeit und Erholung gefunden; und das in unmittelbarer Nähe der Stadt“, sagt Ulrich Kastner, Vorstand der Clubhaus AG: „Unsere Anlage liegt extrem verkehrsgünstig. Viele Menschen möchten nur mal eine Stunde lang üben oder eine kurze Runde spielen. Diese Gelegenheiten geben wir ihnen.“

Was denken Sie?