Antwort zum Golfregelbeispiel: Anfrage von Herrn Erwin aus Österreich

[rot]Antwort zum Golfregelbeispiel: Anfrage von Herrn Erwin aus sterreich[/rot]Ball rollt am Grn in Richtung Loch und der Mitspieler will verhindern, dass der
Ball des Spielers die am Boden liegende Fahne trifft und entfernt schnell den Fahnenstock.
Inv. Nr. 11

Hallo Herr Erwin!
Der Flaggenstock gilt laut Golfregeln als bewegliches Hemmnis.
In der Regel 24-1 ist geklrt, dass ein bewegliches Hemmnis nicht entfernt werden darf solange ein Ball in Bewegung ist.
Ausgenommen der bediente und entfernte Flaggenstock bzw. die Ausrstung irgendeines Spielers.
Das heit, es bekommt niemand eine Strafe und ein bedienter, entfernter oder hochgehaltener Flaggenstock darf von jedermann fortbewegt werden auch dann,
wenn dadurch die Bewegung eines sich bewegenden Balls beeinflusst werden knnte

[fett]Warum sind Golfregelkenntnisse so wichtig?[/fett]

Nur wer die Regeln wirklich versteht, hat etwas vom Golf und kann sein Score durch genauere Regelkenntnisse um einige Punkte verbessern. [fett]-Tom Watson [/fett] [[fett]rot]Was Sie mit dem kleinen Golfball alles nicht – oder doch tun drfen sagt Ihnen Gernot Pausch[/rot] [/fett] [fett]CD-ROM 3. Auflage [/fett] von Gernot Pausch: Ein praxisbezogenes Nachschlagwerk,
in Sekundenschnelle bekommen Sie eine Antwort auf Ihre Frage.

[fett]Online Golfregelkurs per E- Mail [/fett] am PC zu Hause: Intensivkurs fr Golfer die sich mit Regeln beschftigen wollen.

Informationen unter: [blau]www.golfregeln-online.at [/blau]oder gernot.pausch@utanet.at

[rot]Neues Golfregelbeispiel: [/rot] Anfrage von Frau Heidi aus sterreich
Ein Tee wurde mir zum Verhngnis?
Inv. Nr. 70

Hallo Herr Pausch bitte um Beantwortung der Fragen:

[fett]Frage 1: [/fett]Man hat mich disqualifiziert weil ich ein zustzliches Tee mit einer Schnur am Abschlag benutzte.
Meine Begrndung liegt darin, dass mir das Abschlagstee beim abschlagen immer fortfliegt und ich es in der Regel nach dem Schlag suchen muss.
Mit dieser Schnur an einem kleinen zweiten Tee welches in die Erde befestigt wird habe ich kein Problem mehr das das Abschlagstee in alle Richtungen fliegt.
Wohlgemerkt diese Schnur habe ich weder nach vorne oder nach hinten gelegt, sondern
seitlich vom Abschlagstee sodass mir diese Schnur keinerlei Spielrichtung angezeigt hat.
Knnen Sie mir sagen warum ich disqualifiziert wurde und nach welcher Regel?

[fett]Frage 2:[/fett] Es wurden die unterschriebenen Score Karten abgegeben und erst hinterher von irgendjemand meinen Mitspielerinnen reklamiert,
Ich wurde nicht ein Mal befragt ich war so sehr schockiert, weil ich bei meinem Heimatplatz schon 2 Jahre mit diesem Tee bei Turnieren gespielt habe.
Wenn die Disqualifikation berhaupt gerechtfertigt ist finde ich es sehr unsportlich.
Es kommt noch hinzu, dass die Scorekarte vorher rechtsmig unterschrieben waren
und im Sekretariat abgegeben wurden

Meine Entscheidung und Antwort zur Frage von Frau Heidi und eine neues Regelbeispiel erfahren Sie wieder in einer Woche.

[fett]Gernot Pausch
Clubmanager[/fett] Liebe Leser wenn Sie Fragen zu den Golfregeln oder Wettspielordnung haben, [rot]klicken Sie links oben[/rot] unter Golfregeln, auf [rot]Golfregelfrage stellen.[/rot] Die Fragen werden von mir wie immer kostenlos beantwortet.

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In this section Gernot Pausch writes about the rules of golf. Gernot Pausch HCP 11- Spielr has been playing golf for 35 years and has been dealing with golf rules intensively since that time. Mr. Pausch was Golf club manager at the Golf and Country Club Salzburg on the course Schloss Fuschl and answers for several golf magazines still the Golf rule requests.

Was denken Sie?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.