Warum sind Wetten auf Golfturniere inzwischen so beliebt?

Golfwetten über das Internet erfreuen sich nicht nur bei alt eingesessenen Fans des Sports in letzter Zeit einer wachsenden Beliebtheit. Besonders im Fokus stehen dabei die vier Majorturniere – namentlich die US Masters, die US Open, die Open Championship und die PGA Championship. Aber auch der PGA Grand Slam, die European Tour und der Ryder Cup bieten jede Menge Möglichkeiten, mit geschickten Tipps die Klasse klingeln zu lassen.  

Zugang zu Golfwetten ist heute so einfach wie noch nie zuvor

Mehrere Golfschläger in einer Golfbag auf dem Grün.

Golf ist eine absolute Präzisionssportart, die bei Zuschauern aufgrund spektakulärer Hole-in-ones, langer Putts und gekonnter Rettungsschläge beliebt ist. Foto: Diana Palkevic 

Wer selbst Golf spielt oder gerne wichtige Turniere im Fernsehen verfolgt, der stößt früher oder später auf das Thema Wetten. Tipps auf Golfturniere abzugeben ist eine Möglichkeit, aus seinem über die Jahre angesammelten Know-how über die Sportart monetär Profit zu schlagen. Begünstigt wird dies durch den Fakt, dass der eigentliche Wettabschluss heutzutage erheblich einfacher vonstatten gehen kann, als das noch vor zehn bis zwanzig Jahren der Fall war.

Im Internet gibt es in 2019 nicht nur unzählige Anbieter, die Golfwetten im Programm haben, sondern obendrein finden sich ebenso häufig Onlinespiele. Viele Unternehmen bieten ihren Kunden aus aller Welt außerdem Casino Spiele Automaten an, die rund um die Uhr bespielbar sind. Abhängig ist das konkrete Angebot davon, ob Ihre Wahl auf einen dezidierten Sportwettenanbieter oder ein Online Casino fällt. Immer mehr der letztgenannten haben Sportwetten in ihr reguläres Angebot an Glücksspielen auf der Plattform integriert.

Wettmöglichkeiten gehen weit über die Siegerwette hinaus

Besonders beliebt sind Golfwetten dadurch geworden, dass mittlerweile regelmäßig entsprechende Turniere im Fernsehen übertragen werden. Immer wieder gibt es spektakuläre Abschläge, Hole-in-ones, unglaubliche Rettungsschläge aus dem Wald oder dem Wasser und lange Putts zu bestaunen, die perfekt gelesen worden sind. Golf ist heute mehr als nur eine Altherrendisziplin, sondern ein echter Leistungssport, bei dem mentale Stärke vor allem dann gefragt ist, wenn mehrere Mitspieler die gleiche Anzahl von Schlägen haben.

Das wirkt sich ebenso auf die verfügbaren Golfwetten aus. Siegerwetten sind zwar populär, allerdings ergeben oftmals Head-to-Head-Wetten, Doppelte Chance Wetten oder Dreiball-Wetten mehr Sinn.

Abschluss von Wetten ist mittlerweile von überall aus möglich

Eine echte Revolution ist im Golfbereich dadurch in Gang gesetzt worden, dass viele renommierte Bookies Live-Wetten in ihr Portfolio aufgenommen haben. Das kreiert bei Fans des Sports das Gefühl, mittendrin im Geschehen zu sein – die Spannung wird hautnah greifbar. Abgesehen davon ist es dank der rasant gewachsenen Verbreitung von Smartphone und Tablet sowie des Ausbaus des mobilen Internets möglich, von überall aus Wetten abzuschließen.

Besonders praktisch ist dabei das Feature einiger Wettanbieter, in der jeweiligen App das Golfturnier live per Stream mitverfolgen zu können. Das ist für ambitionierte Sportwetter Grundvoraussetzung dafür, langfristig erfolgreiche Tipps abzugeben, zumal sie nur so auch von einer etwaigen Cashout-Funktion sinnvoll Gebrauch machen können.

Was denken Sie?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.