PGA Tour erlaubt 2020 das Sportwetten auf dem Golfplatz

In kaum einem anderen Sport treffen Glück, Talent, Feingefühl, Geschicklichkeit, Technik und Nervenstärke so aufeinander, wie beim Golf. In großen Teilen der USA und Europa genießt der Golfsport ein hohes Ansehen. Dann verwundert es nicht, dass seit der Streichung des “Gesetzes zum Verbot von Online Glücksspiel” in den USA vieles anders verläuft. Und das ist vor allem der PGA Tour zu verdanken.

Was ändert sich in den US-Bundesstaaten, in denen die PGA Tour stattfindet? Warum machen Golfwetten am Rande des Golfplatzes Sinn? Wie gehen die Golfprofis mit dieser Veränderung um und wie und warum ändern sich die Namen der Sponsoren der PGA Tour?

Golfwetten direkt am Golfplatz Dank PGA Tour

Ende Oktober 2019 gab der PGA Tour Kommissar Jay Monahan bekannt, dass ab dem Jahr 2020 auf dem Tourgelände Möglichkeiten für Live Sportwetten angeboten werden. Dabei hat sich die PGA Tour für den Sportwetten-Spezialisten IMG Arena entschieden. IMG Arena wurde 2018 mit ihrem Hauptsitz in London gegründet.

Das Unternehmen bietet Online Buchmachern, auch Bookies genannt, virtuelle Sportprodukte und Live-Streaming an. Außerdem wird von ihr die firmeneigene Plattform zur PGA Tour angeboten, ShotLink-Daten und Statistiken zu jedem Spieler und Spielerschlag gesammelt und ausgewertet. Interessenten des Online Sportwettens, wie Scientific Games, haben sich bereits bei IMG Arena gemeldet, um deren Feed zu kaufen und exklusiv für ihre eigenen Online Bookies zu verwenden.

Die IMG Arena hat von der PGA Tour den Auftrag erhalten, mit legalen Wettbüros auf PGA Tour Begegnungen zu wetten. Spielspezifische, separate Videos Feeds zur jeweiligen Begegnung sind schon seit längerem im Gespräch um Wetten auf Golfspiele und das Golfspielen selbst noch interessanter zu machen und zu vermarkten.

Zur Erhebung der riesigen Datenmengen stellen sich seit der Einführung des ShotLink-Systems Freiwillige mit Kameras und Stativen, sowie Cloudzugang oder Festplatten auf den Platz und nehmen alle Sequenzen in Echtzeit auf. Derzeit wird das ShotLink 2.0 eingesetzt. Selbst die Geschwindigkeit der geschlagenen Bälle wird digital erfasst.

Eigenschaften und Vorteile des IMG Arena ShotLink-Systems:

  • Gewinnchancen
  • Vorschläge für Wetten
  • Historische Referenzen von Handicaps

Seit 2017 ist Jay Monahan im Amt. Er versteht das Sportwetten und den Golfsport als die gezielte Öffnung für neue Einnahmequellen und neue Märkte. Damit gehört Monahan zu denjenigen, die das staatliche regulierte Sportwetten unterstützen, statt die Augen davor zu verschließen.

Die PGA Tour hat ihre Auflagen für Sponsoren extra überarbeitet. Ab 2020 werden Glücksspielunternehmen als Marketingpartner der PGA Tour aufgenommen. Außerdem kann während der Tour aktiv für Sportwetten und Online Casinos geworben werden.

Damit können Glücksspielunternehmen für alle sechs von der PGA Tour betreuten Touren als Sponsoren dabei sein. Auch die Golfspieler der PGA Tour dürfen nun Sponsorenverträge mit Unternehmen aus der Glücksspielindustrie abschließen.

Wie wird Golfwetten bei der PGA Tour zukünftig aussehen?

Es wird sich in diesem Jahr 2020 zeigen, ob die Sportwetten am Rand des Golfplatzes an einem Stand oder über eine App mobil abgegeben werden. Vielleicht kommen sogar beide Varianten zum Einsatz. Monahan betont immer wieder, dass die vor-Ort-Systeme zum Abgeben der Wetten den hohen Anforderungen der PGA Tour hinsichtlich Integrität des professionellen Golfsports und Überwachung der Aktivitäten erfüllen.

Die PGA Tour stellt damit die erste Sportliga Nordamerikas dar, die als Teil ihres Sports das Angebot und die Teilnahme an legalen Sportwetten bereitstellt. Die populären US-Ligen NFL, NBA und National Baseball League werden Expertenmeinungen nach nicht lange auf sich warten lassen und dem Sportwettenpionier PGA Tour folgen. Klar ist, dass nur in den US-Bundesstaaten, in denen das Glücksspiel mittlerweile legal ist, kann vor Ort oder aus einem anderen US-Bundesstaat mit legalisiertem Glücksspiel auf die Tourereignisse gewettet werden.

Ziel dieser “Bewegung” ist es mittel- bis langfristig neue, mehr und jüngere Fans für den Golfsport zu begeistern. Das Augenmerk liegt vor allem auf die schon jetzt große Anzahl an Sportwetten Kunden, die es vom Golfsport aktiv zu überzeugen gilt. So können sich Fans noch stärker auf den Golfsport konzentrieren und das Spiel noch intensiver und länger erleben.

Mögliche Wettszenarien bei der PGA Tour:

  • Spieler A gewinnt gegen Spieler B – Tiger Woods gegen Gary Woodland
  • Wer wird seinen Golfball in den Bunker schlagen?
  • Spieler A gewinnt durch das Einlochen in Loch x
  • Festlegung der Punktzahl eines Golfspielers
  • Welcher Golfspieler ist näher an der Fahne
  • Bester Spieler von Land x
  • Unter den besten x
  • Hole-in-one

Die Wettquoten bei den Golfspielen sind besonders hoch, da es sich bei den Teilnehmern um Profis handelt.  Head-to-Head-Wetten sind in dem Fall besonders spannend. Hier können zwei Golfer auf dem Wettschein ausgewählt und auf deren Begegnung gewettet werden, selbst wenn die beiden im laufenden Turnier nicht gegeneinander antreten. Weitere Wettmöglichkeiten sind auf das finale Ergebnis oder auf Einzelergebnisse Wetten abzuschließen.

Durchschnittlich nehmen an einer PGA Tour 144 Spieler teil, so dass innerhalb der Tour bis zu 30.000 Schläge erfolgen. Damit bietet Wetten auf Golfspiele deutlich mehr mögliche Wettereignisse, als das zum Beispiel bei Fußballwetten der Fall ist. Allein im US-Bundesstaat Nevada liegen Wetten auf Golf dicht hinter Wetten auf Fußball und Basketballwetten. Mit der Tendenz noch weiter zu wachsen.

Wetten auf Ereignisse im Golfsport und die neuen Möglichkeiten

Das seit 1992 in den USA geltende Gesetz zum Glücksspielverbot, mit Ausnahme in Nevada, zum Schutz von Profi- und Amateursport wurde 2018 aufgehoben. Bis zur Entscheidung zur Abschaffung des Verbots von Online Glücksspiel boten bereits 16 von 50 US-Bundesstaaten Online  Sportwetten an. Durch fünf dieser 16 Bundesstaaten verlief die PGA Tour. Trotz der politischen Öffnung im Jahr 2018 führt auch im Jahr 2020 im Bundesstaat Kalifornien bisher kein Weg hin zur Legalisierung von Online Sportwetten.

Durch die Zusammenarbeit von PGA Tour und dem führenden Anbieter von Sportintegritätsdiensten Genius Sports werden Caddies, Spieler und Funktionäre auf die Gefahren von Wettkorruptionen aufmerksam gemacht.

Partnerschaften zur Fantasy- und Spiele-Branche sollen weiterhin aktiv gefördert werden, um den Sportfans und Wettfans ein tieferes Erlebnisgefühl und Bezug zum Golfsport zu geben. Nun können Sponsoren aus den Bereichen Online Casino, Sportwetten und Fantasy auch während der Tour Marketingmaßnahmen vornehmen. Durch diese Entwicklung im weltweit beliebten Golfsport werden sich vor allem Online Casinos und Sportwetten nachhaltig etablieren können.

Durch die Erschließung dieses neuen Marketingbereiches können Glücksspielbetreiber jetzt noch mehr potenzielle Kunden erzielen, wenn es um spezielle Angebote, Bonusangebote oder neue Spiele geht. Aktuelle Informationen zu neuen Online Casino Spielen mit gratis Freispielen und Boni lassen sich auf spin-o-mania.com finden.

 

Was denken Sie?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.