Tiger Woods 5. Masters-Sieg – Das große Comeback im Golfsport

Als Tiger Woods vergangenen Sonntag das vermutlich größte Comeback der Sportgeschichte feierte, wurden auch im Hause Bridgestone die Taschentücher gezückt. Und auch Tiger selbst verdrückte auf dem Weg zum Grün der 18. Spielbahn eine stille Träne. 

Nach einer Pause von 14 Jahren kehrte Tiger Woods vergangenen Sonntag in den Kreis der Sieger von Augusta zurück. Sein letzter Major-Sieg liegt 11 Jahre zurück, und bemerkenswerterweise ist es der erste Sieg, bei dem Tiger von hinten kam und einen Rückstand von zwei Schlägen aufzuholen hatte. In seiner Karrierebilanz ist es der 15. Major für Tiger Woods und sein 5. Masters-Sieg. Für seinen Ballausrüster Bridgestone ist der Triumph beim Masters bereits der fünfte Saisonsieg für die preisgekrönte TOUR B-Golfballfamilie.

Auf dem Weg zum Sieg navigierte Woods die TOUR B XS-Bälle in meisterlicher Manier durch die engen Gassen der Georgia-Pinien und über glattgebügelte Grüns und lieferte schließlich eine Finalrunde von 2 unter Par (70) ab, was ihm mit einem Schlag Vorsprung den Sieg in einem Feld der weltbesten Spieler sicherte. Insgesamt 22 Birdies notierte Woods an den vier Spieltagen und schloss das Turnier mit 13 Schlägen unter Par ab.

Dan Murphy, Präsident und CEO von Bridgestone Golf USA. „Dieser Sieg ist enorm wichtig für das Golf. Aber abgesehen von dem, was es für das Golfspiel an sich bedeutet, ist Tigers Masters-Sieg auch ein Ausrufezeichen einer unglaublichen Erfolgsserie unserer TOUR B-Golfbälle. Wir tun sowohl für die Verbraucher als auch für unsere Tourspieler alles, um sicherzustellen, dass sie einen Ball haben, der zu ihrem Spiel passt, und es gibt keinen Zweifel, dass der TOUR B XS eine gute Wahl für Tiger war.“

 

Was denken Sie?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.