Finale der International Matchplay-Trophy im Golfclub Heddesheim Gut Neuzenhof

Die beiden Deutschen Malú Brinker vom Golfclub Mannheim-Viernheim und Bjarne Wietschorke vom Golfclub Hannover siegten bei der International Matchplay-Trophy im Golfclub Heddesheim Gut Neuzenhof.

Die Plätze 1-3 der Jungen und Mädchen: v.l.n.r.: 3. Platz Hugo Griesheimer (GC St. Leon-Rot), 2. Platz Thomas Georg Schmidt (GC Bergisch Land), 1. Platz Bjarne Wietschorke (GC Hannover), 1. Platz Malú Brinker (GC Mannheim-Viernheim), 2. Platz Charlotte Back (GC St. Leon-Rot), 3. Platz Lara Ok (GC St. Leon-Rot). Foto: Frank Föhlinger/ golfmomente.de

Dort fand vom 06. bis 09. August 2019 die zehnte Ausgabe der International Matchplay-Trophy (imt) statt. Mit 96 Teilnehmern die aus vier verschiedenen Nationen kamen, war es ein großes  Teilnehmerfeld. Ein Jugendturnier in dieser Größe ist nur möglich durch die großartige Unterstützung des Hauptsponsors Maserati und allen weiteren Sponsoren. Mit diesem Turnier unterstützt der Baden-Württembergische Golfverband (BWGV) vor allem die regionale, aber auch die bundesweite und international Golfjugend und besitzt mit dem Turnierfort im Matchplaymodus, bei dem Mann gegen Mann oder Frau gegen Frau gespielt wird, ein Alleinstellungsmerkmal in ganz Deutschland.

Alle Teilnehmer absolvierten die ersten beiden Tage zwei Runden Zählspielqualifikation über 18 Löcher um sich einen der begehrten Plätze in den Matchplays zu sichern, denn nur die besten 32 Mädchen und die besten 32 Jungen qualifizierten sich dazu. Am Tag des zweiten Zählspiels und an den folgenden zwei Tagen wurde in fünf Runden Matchplay die Siegerin und der Sieger ermittelt. Malú Bergner kann sich nun „imt Champion 2019“ nennen, da sie sich im Finale gegen Charlotte Back durchsetzen konnte. Dritte wurde Lara Ok, die im kleinen Finale gegen Maya Obermüller gewann.

Bei den Jungen siegte der 18-jährige Bjarne Wietschorke, vom Golfclub Hannover über den AK 18 Spieler Thomas Georg Schmidt vom Golfclub Bergisch Land. Thomas Georg Schmidt unterlag im letzten Loch dem Sieger welcher eine fantastische Aufholjagd auf den letzten vier Bahnen hinlegte! Dritter wurde Hugo Griesheimer vom GC St. Leon-Rot.

Bei der Siegerehrung bedankte sich der Moderator Uwe Bornemeier im Namen des Baden-Württembergischen Golfverbandes, bei den Hauptsponsoren, dem Austragungsort mit Präsident René Gutperle und beim Bürgermeister der Gemeinde Heddesheim, Michael Kessler. Abschließend galt sein Dank Landesjugendwart und Initiator der imt, Manfred Kohlhammer. Uwe Bornemeier führt anschließend durch die Siegerehrung. Die Pokale wurden von René Gutperle und Manfred Kohlhammer an die Gewinner überreicht. Die Medaillen wurden den Platzierten von Peter Nagel (Geschäftsführer Gutperle Golfcourses) und Norbert Zimmermanns übergeben.

Was denken Sie?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.