Die Seite ist übersichtlich und aufgeräumt gestaltet, die Funktionen liefen

ie Seite ist bersichtlich und aufgerumt gestaltet, die Funktionen liefen in einem ersten Test fehlerfrei. Doch was noch fehlt sind Mitglieder, welche die Community beleben. Denn daran krankten bislang viele Versuche eine Golfgemeinschaft im Internet zu etablieren. Denn die Deutsche Golfer sind zahlenmig eine berschaubare Gruppe, und die meisten von Ihnen nicht sehr internetafin.

Nick Bohlen, Inhaber einer Webagentur und Betreiber von youGolf.de, beschreibt die Zielgruppe daher so: “Egal ob jung oder alt, DGV-Mitglied oder VcG-ler, Mann oder Frau, alle, die regelmig Golf spielen oder deren Golfschlger viel zu lange schon ungenutzt in der Garage lagen, knnen Mitglied in der Online-Community werden.” Ein Hindernis drften aber die Kosten sein, denn viele Funktionen sind nicht umsonst nutzbar.

Für einen Mitgliedsbeitrag von 4,99 Euro im Monat können Nachrichten versandt, Flights kommentiert und Gruppen erstellt werden.

Was denken Sie?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.