In der Vergangenheit mussten Interessenten, die nur mal Golf probieren

In der Vergangenheit mussten Interessenten, die nur mal Golf probieren wollten, sich den Zugang zu den bungsanlagen buchstblich erkaufen. Das soll nun vorbei sein, denn wer den Golfsport ausben mchte, sollte vorher schon einmal unbeeinflusst Kontakt mit Schlger, Ball, Fairway und Grn gehabt haben, so die einhellige Meinung des Vorstands.

Der GC Am Deister geht davon aus, dass ber diese Zugangserleichterung deutlich mehr Interessenten den Weg zum Golfen finden. Die Entscheidung fr den Golfsport wird heute von Vielen nicht mehr spontan getroffen. Probieren geht nun einmal ber Studieren und das knnen die Golfinteressierten nun ohne Zeitdruck im Golfclub Am Deister. Driving Range und Kurzplatz knnen zeitlich unbegrenzt genutzt werden. Allerdings sind auch einige Regeln und Sicherheitshinweise zu beachten. Beispielsweise: Auf der Driving Range drfen blicherweise nur Rangeblle, die man gegen geringe Gebhr aus dem Ballautomaten ziehen kann, benutzt werden. Auf dem Kurzplatz spielt man zunchst mit eigenen Golfbllen und Golfschlgern (Sandwedge, Pitchingwedge, Eisen 9 und Putter). Mit Beginn der Golfsaison im Mrz 2008 knnen Golfschlger von Dienstag bis Sonntag von 12 Uhr bis 18 Uhr im Sekretariat im Waldschlsschen gegen ein Pfand ausgeliehen werden. Darber hinaus besteht die Mglichkeit, Schlger auch beim Golflehrer oder im Proshop an der Driving Range gegen ein Pfand auszuleihen.

Wem Driving Range und Kurzplatz nach dem Probieren nicht mehr gengen, kann sich bei Diplom Golflehrer Thomas Hennig einloggen. In einem mehrstufigen Programm fhrt Hennig die Probanden zur Platzreife. Erst dann steht die Entscheidung an, in den Club einzutreten.

Wen der bacillus golferus einmal gepackt hat, wird ihn kaum mehr los. Das wissen nicht zuletzt jene Golfer, die diesen Sport als langfristige Freizeitperspektive gewhlt haben. Was die wenigsten jedoch wissen: Golf ist unterdessen wie der Tennissport in den 80er Jahren auf dem Weg, Breitensport zu werden.

Der Vorstand bittet alle Golfer, ausgemusterte Golfschlger – Sand, Pitch, Putter, Eisen 9 bis 7 – fr dieses Projekt zur Verfgung zu stellen. Kleine Golftaschen zum Tragen sind ebenfalls willkommen. Frau Schmidt nimmt Schlger und Taschen gerne entgegen.

Was denken Sie?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.