Golf im Livestream

Golfturnier im Fernsehen

Online Golf Games. Fotomontage: Landwehr

Live├╝bertragungen von Golfturnieren f├╝hren im deutschen Fernsehen immer noch ein Nischendasein. In den gro├čen Sportsendungen gibt es hin und wieder Beitr├Ąge ├╝ber das Abschneiden von Deutschen Spielerinnen und Spielern nach den Turnieren. F├╝r viele Golffans sind daher Livestreams im Internet eine gute M├Âglichkeit, die gro├čen Turniere zu verfolgen. Wir stellen hier die wichtigsten Angebote f├╝r Golf im Livestream vor.

Das gute vorab: auch wenn es keine Fernseh-├ťbertragung ist, mit der richtigen Technik lassen sich die Livestreams auch auf dem Fernsehen anschauen. Die meisten Streaming-Anbieter stellen den Livestream auf verschiedenen Plattformen zur Verf├╝gung: im Browser, via App f├╝r mobilen Endger├Ąten (Tablet, Smartphone, Android und/ oder Apple) sowie ├╝ber Apps f├╝r TV-Ger├Ąte. Dort l├Ąsst sich der Livestream dann ganz entspannt anschauen.

Golf.TV

Ein sehr umfangreiches Angebot bietet der Dienst Golf.tv. Der Dienst wird von Discovery Golf betrieben und funktioniert in Europa sehr gut, in den USA oder China ist das Angebot nicht verf├╝gbar. Zu sehen gibt es hier die Turniere der PGA Tour und der PGA Tour Champions sowie der Korn Ferry Tour. Au├čerdem geh├Ârt die European Tour und die European Ladies Tour zum Programm.

Das Angebot funktioniert als Abo-Modell. Das gute ist, dass es┬á schon ab einem Monat Laufzeit verf├╝gbar ist, wenn man es nicht l├Ąnger nutzen m├Âchte, kann man den Dienst im Kundenbereich k├╝ndigen. Wenn man nur an den Live-Turnieren interessiert ist, reicht das Angebot f├╝r 5,99 Euro im Monat. F├╝r 9,99 Euro im Monat bekommt man noch Zugang zu weiteren Videos im Archiv.

F├╝r einen ersten Eindruck des Angebots gibt es auf der Seite einige Teaser und Vorschau-Videos zu Turnieren kostenlos zum Anschauen.

Sky Supersport

Auch wenn viele Golfer eine gewisse Hassliebe mit Sky verbinden (warum, steht hier) ÔÇô Sky hat immer noch eines der umfangreichsten Golf-Streaming-Angebote. Dort gibt es im┬á Livestream alle vier Golf-Major Turniere (Masters, US Open, British Open, PGA Championship) sowie alle Turniere der US PGA Tour und die gr├Â├čten Turniere der European Tour. Auch geh├Ârt der Ryder Cup zum Programmangebot.

F├╝r das Golfangebot bei Sky braucht man ein ÔÇťSupersport-TicketÔÇŁ. Der Preis daf├╝r liegt bei 29,99 Euro im Monat oder 9.99 Euro f├╝r einen Tag. Immerhin gibt es auch hier keine Mindestvertragslaufzeit, man kann das Abo also jederzeit wieder beenden. Einen Test-Monat, wie bei anderen Sky-Angeboten, gibt es hier leider nicht. Hier kann man das Angebot bestellen.

Foto: Teslariu Mihai/ unsplash

DAZN und Golf

Der Dienst DAZN ist mit seinem Streaming-Angebot f├╝r Sport schnell gewachsen. Auch wenn Golf hier sicher kein Schwerpunkt ist ÔÇô manchmal gibt es dort auch Golf im Livestream zu sehen, auch wenn Golf als Sportart nicht in der normalen Programm├╝bersicht auftaucht. Hier gibt es ebenfalls ein Abo, beginnend auf monatlicher Basis, f├╝r einen Preis von 11,99 Euro. Daf├╝r bekommt man dann auch jede Menge Fu├čball und andere Sportarten im Live-Paket. Man kann einen Monat kostenlos testen.

Eurosport

Vielen ist Eurosport aus der Liste der Fernsehkan├Ąle sicher noch ein Begriff. Mittlerweile gibt es auch hier ein Streaming-Angebot. Preislich liegt es bei 5,99 f├╝r einen Monat, monatlich k├╝ndbar. Im Eurosport-Programm kann man rausfinden, was so an Golf geboten ist.

Fazit

Das Angebot f├╝r Golf im Livestream ist recht ├╝berschaubar, entweder entscheidet man sich f├╝r das Sky-Angebot, oder das zielgerichtetere Golf-Angebot von Golf.TV. Beide bieten nicht nur gute Inhalte, sondern auch eine zuverl├Ąssige Technik. Vorsichtig sollte man bei dubiosen Streaming-Seiten sein. Diese verletzten in der Regel die Urheberrechte.

Golfclubs, die dar├╝ber nachdenken eigene Golfturniere zu streamen, sollten die Komplexit├Ąt eines Livestreams von einem Golfplatz nicht untersch├Ątzen und auf spezialisierte Streaming-Anbieter wie Contentflow setzen.