Der Coronvirus hat auch Profi-Golfturniere erreicht

Bei der Oman Open wurden die beiden italienischen Golfer Lorenzo Gagli und Eduardo Molinari unter Quarantäne gestellt. Bei Gagli waren Anzeichen einer Infektion vorhanden. Bei den weiteren Untersuchungen stellte sich heraus, das es sich aber um eine normale Grippe handelte.

Sein Zimmergenosse Eduardo  Molinari wurde daraufhin in einem anderen Raum untergebracht. Letztendlich hat sich der Verdacht nicht bestätigt und beide können an dem Turnier der European Tour teilnehmen. Bei dem mit 1,75 Millionen US-Dollar dotierten Turnier auf der Arabischen Halbinsel sind auch die deutschen Golfprofis Martin Kaymer, Maximilian Kieffer und Sebastian Heisele am Start.

Nach der 1. Runde führt sinnigerweise ein anderer Italiener, Guido Migliozzi, mit einer 66 vor dem Norweger Rasmus Hojgaard.

Man darf gespannt sein, wie sich angesichts der Verbreitung der Viruskrankheit die Durchführung von Sportveranstaltungen
gestalten lassen. Angesichts der drohenden weltweiten Epidemie dürfte dies jedoch das geringste Problem sein.

Heinz Schmidbauer

Über Heinz Schmidbauer

The golf pro Heinz Schmidbauer looks back on a 40-year golfing career. As a qualified sports teacher, he has coached many international sports stars and worked with famous athletes such as Arnold Palmer, Nick Bolletieri and Patrick Ortlieb. His golf experience, also as a former member of the European Challenge Tour, brought him to all continents of the world. Whereby he won professional tournaments on 3 continents. He also made a name for himself as a builder and manager of numerous golf courses (including the Kobernausserwald Golf Club, GC Maria -Theresia). Today he lives mainly in Italy and Austria.

Was denken Sie?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.