Bunker

Ein Bunker ist eine mit Sand gefüllte Mulden, als Hindernisse meist an den Greens gelegen. Zu der Gestaltung eines Golfplatzes gehören diese als sehr wesentliches Element dazu, genau so wie Wasserhindernisse oder das Rough.

Diese Grafik verdeutlicht den Einsatz von Bunkern:

Eine Spielbahn auf einem Golfplatz. Grafik: vcg

Je nach der Form werden auch Bunker in verschiedene Kategorien eingeteilt. Als Schläger um den Ball aus dem Bunker zu befördern wird das sogenannte „Sand Wedge“ verwendet. Die Golfregeln besagen, dass der Schläger im Bunker den Sand vor dem eigentlichen Schlag nicht berühren darf.

Nach dem Schlag aus dem Bunker muss dieser mit einer Harke wieder in den ursprünglichen Zustand gebracht werden.

Was denken Sie?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.