Wird der Putt von der falschen Stelle gezählt? – Antwort von voriger Woche

Neues Golfregelbeispiel: Anfrage aus Österreich

Ball an falschen Ort auf dem Grün zurückgelegt und eingelocht

Inv. Nr. 339

Hallo Herr Pausch,

mir ist folgendes passiert:

Wir befinden uns auf dem Grün: Da ich nicht an der Spielreihe bin, muss ich meinen Ball wegmarkieren, um die Spiellinie für meinen Mitspieler „freizugeben“. Nachdem dieser geputtet hat, vergesse ich das Rückmarkieren und loche meinen Ball „von falscher Stelle“ ein. Noch bevor ich auf dem nächsten Loch abschlage, erkenne ich den Fehler – gehe zurück, spiele den Ball erneut „von der richtigen Stelle“.  Wie viele Strafschläge bekomme ich bzw. wird der Putt von der falschen Stelle auch gezählt?

 Die Antwort auf diese Frage wird wieder in einer Woche veröffentlicht

 

Was der Spieler alles darf? – Oder was der Spieler alles muss !

 Alles über Golf und Golfregeln aus der Praxis auf meiner neuen CD – ROM

(Etikette, Golfregelwerk, Berechnungstabellen und Auszüge aus Vorgabe und Spielbedingungen) um nur € 20.-

Informationen unter: www.golfregeln-online.at oder gernot.pausch@utanet.at

 

Die Frage von voriger Woche:

Nächstgelegener Punkt mit Eisen 9 gemessen, für den darauffolgenden Schlag verwendet der Spieler dann Holz 3(Ganzer Regelanfragetext zu diesem Thema finden Sie im Beispiel von voriger Woche)

 

Antwort:

Lieber Herr Marshall,

Sie haben recht in der Anmerkung zum nächstgelegenen Punkt steht, der Spieler sollte

mit demjenigen Schläger, mit dem er seinen nächsten Schlag gemacht hätte, wenn es den Umstand dort nicht gegeben hätte, den nächsten Punkt der Erleichterung feststellen.

Die Bedeutung des Worts“ Sollte“ kommt des Öfteren im Regelbuch vor und gilt als Empfehlung und ist nicht zwingend.

Dazu gibt eine Entscheidung die lautet: Falls aber die Lage des Balls nach dem nun folgenden Fallenlassen derart wäre, dass es für den Spieler zweckmäßig wäre, seinen nächsten Schlag mit einen anderen Schläger zu spielen, darf er dann diesen anderen Schläger benutzen.

 Gernot Pausch

 Liebe Leser auch Sie können mir Fragen zu den Golfregeln stellen, ich werde Ihre Fragen

gerne kostenlos beantworten. mailto:gernot.pausch@utanet.at

 

 

 

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In dieser Rubrik schreibt Gernot Pausch über die Golfregeln. Gernot Pausch HCP 11- Spielr spielt seit 35 Jahres Golf und befasste sich seit dieser Zeit intensiv mit Golfregeln. Herr Pausch war Golfclubmanager im Golf und Countryclub Salzburg auf der Anlage Schloss Fuschl und beantwortet für mehrere Golfmagazine noch die Golfregelanfragen.

Was denken Sie?