Reaktion eines misslungenen Bunkerschlag – Antwort von voriger Woche

Neues Golfregelbeispiel:  Anfrage von Herrn Tom

Schläger im Bunkersand geschlagen, nachdem es nicht gelungen war den Ball

aus dem Bunker zu schlagen

Inv. Nr. 137

 

Guten Tag Herr Pausch ich hätte eine Frage:

Ich machte einen Schlag im Bunker es gelang mir allerdings nicht den Ball aus dem

Bunker herauszuspielen. Als Reaktion schlug ich mit dem Schläger in dem Sand was

aber keinen Einfluss auf die neue Lage meines Balls im Bunker hatte.

Obwohl ich ja zwei Schläge benötigte um meinen Ball aus dem Bunker zu spielen

bekam ich noch 2 Strafschläge zusätzlich. War das schon in Ordnung?

Die Antwort auf diese Frage wird wieder in einer Woche veröffentlicht

 

Was der Spieler alles darf?  –  Oder was der Spieler alles muss !

 Alles über Golf und Golfregeln aus der Praxis auf meiner neuen CD – ROM

(Etikette, Golfregelwerk, Berechnungstabellen und Auszüge aus Vorgabe und Spielbedingungen) um nur  € 20.-

Informationen unter: www.golfregeln-online.at oder gernot.pausch@utanet.at

 

Die Frage von voriger Woche:

Spieler erklärt schon am ersten Abschlag seinen Ball für jeden Bunker am Platz

 für unspielbar.

(Ausführlicher Regeltext zu diesem Thema finden Sie im Beispiel von voriger Woche)

Antwort:

Hallo Herr Clemens

Also eine solche Aussage habe ich eigentlich noch nicht gehört oder in der Praxis erlebt.

Eine solche Aussage im Vorhinein  jeden Ball der im Bunker landet automatisch für unspielbar zu halten kann ein Spieler schon machen, ist aber keinesfalls verbindlich, weil die Person bis zum Schlag  die Möglichkeit hat, es sich noch anders zu überlegen.

Das heißt Ihre Mitbewerberin die am 14 Loch Ihren Ball straffrei aus dem Bunker puttete, hat sich korrekt verhalten.

Gernot Pausch

Liebe Leser auch Sie können mir Fragen zu den Golfregeln stellen, ich werde Ihre Fragen

gerne kostenlos beantworten. mailto:gernot.pausch@utanet.at

 

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In dieser Rubrik schreibt Gernot Pausch über die Golfregeln.
Gernot Pausch HCP 11- Spielr spielt seit 35 Jahres Golf und befasste sich seit dieser Zeit intensiv mit Golfregeln. Herr Pausch war
Golfclubmanager im Golf und Countryclub Salzburg auf der Anlage
Schloss Fuschl und beantwortet für mehrere Golfmagazine noch die
Golfregelanfragen.

Was denken Sie?