US Open im Fernsehen und Live-Stream

Der „Olympic Club“ in der Nähe von San Francisco, Kalifornien, ist in diesem Jahr Austragungsort der  112. „US Open“, die von 14. bis 17. Juni stattfinden werden. Die „US Open“ sind das zweitälteste Turnier der vier Majors. Insgesamt 156 Teilnehmer bestreiten eines der renommiertesten Golfturniere der Welt. Neben den Top 50 der Weltrangliste haben sich auch die beiden deutschen Golf-Profis Martin Kaymer und Alex Cejka qualifiziert.

Beim zweiten Major-Turnier des Jahres kommen Golf-Fans voll auf ihre Kosten – neben den Top 10 der Weltrangliste nehmen außerdem die Sieger der letzten zehn Jahre teil. Im vergangenen Jahr gewann „Wunderkind“ Rory McIlroy aus Nordirland das Major-Turnier mit spektakulären 13 neuen Rekorden – das besondere daran: McIlroy hatte zuvor noch keinen Major-Titel in der Vitrine. Der Vorjahressieger geht gemeinsam mit den beiden Briten Luke Donald und Lee Westwood auf die ersten beiden Runden. Die drei führenden der Weltrangliste bilden somit den spektakulärsten „Flight“. Noch mehr im Blickpunkt stehen wird der Flight des US-Supertrios Phil Mickelson, Tiger Woods und Masters-Sieger Bubba Watson sein. „Das wird einen Hype geben“, ist sich  der deutsche Superstar Martin Kaymer sicher.

Auf das Abscheiden des 27Jährigen aus Mettmann darf man gespannt sein. Im Vorjahr musste er mit Platz  39 Vorlieb nehmen. Die ehemalige Nummer eins der Weltrangliste hat sich in diesem Jahr mit Starts sehr zurück gehalten und ist inzwischen auf Rang zwölf zurückgefallen. Der Gewinner der PGA Championship 2011 lässt sich aber dadurch nicht beeindrucken. Er habe in den vergangenen Wochen intensiv an seinem kurzen Spiel gearbeitet, so Kaymer nach der Proberunde im Olympic Club. „Ich gehöre zu dem Kreis der besten Golfer und dementsprechend hoch ist auch meine eigene Erwartungshaltung.“ Er geht mit Hunter Mahan (USA) und Justin Rose (England) auf die ersten beiden Runden.

Übertragungen im TV und Internet

Im Rahmen der regelmäßigen Golf-Berichterstattung in der Sendung „GOLFTOTAL“ präsentiert SPORT1 ab kommenden Freitag, 15. Juni, ab 6:00 Uhr exklusiv im Free-TV die Highlights der diesjährigen US Open.

Erstmals wird die Highlight-Berichterstattung auf SPORT1 von drei Major-Turnieren US Open, The Open Championship und die PGA Championship auch simulcast (parallel) zu den Sondersendungen auf SPORT1 im Internet gestreamt.

Verfolgen Sie die Berichterstattung am Freitag, den 15.06. ab 06:00 Uhr auf www.golftotal.de/live .

Was denken Sie?