Golfanlage Gut Thailing bekommt neuen Eigentümer

Wer die Entwicklung der Golfanlage Gut Thailing in den letzten zweieinhalb Jahren verfolgt hat, der kann nachvollziehen, dass die Anlage nicht nur für Mitglieder und Mitarbeiter sehr attraktiv geworden ist, sondern auch für potenzielle Investoren. Als der erfahrene Golfplatzbetreiber und Investor Christof Langer die Anlage in Augenschein genommen hat, war für ihn und sein Team klar, dass Gut Thailing perfekt in sein Portfolio passt. Mit dem bisherigen Eigentümer Jörg Löhr konnte schnell Einigkeit über den Verkauf erzielt werden.

„Das ganze Team Gut Thailing freut sich sehr über die neuen Möglichkeiten und Chancen, die sich nun durch diese Entwicklung für die Anlage und für jeden Einzelnen auftun. Wir sehen das auch als große Bestätigung für die harte Arbeit, die unser bisheriger Geschäftsführer Thomas Geyer in den letzten Jahren mit dem gesamten Team geleistet hat“, so Jörg Löhr.

Mit dem schwäbischen Unternehmer Christof Langer hat die Golfanlage Gut Thailing einen Investor mit großer Leidenschaft am Golfsport gewinnen können. Seit 1995 besitzt er den Golfplatz Cleebronn, 2013 kam der Golfplatz Iffeldorf am Starnberger See dazu und vor zwei Jahren übernahm er die Golfanlage Steisslingen am Bodensee.

Christof Langer: „Auf der Suche nach einer weiteren hochkarätigen Anlage sind wir im Osten von München fündig geworden und haben die Golfanlage Gut Thailing übernehmen können. Unsere Golfanlagen bilden zusammen ein starkes Netzwerk von Golfclubs, in denen alle Vollmitglieder auf allen beteiligten Anlagen kostenlos spielen können. Unser Ziel ist es, die typischen Eigenheiten der jeweiligen Anlagen zu bewahren und durch die Nutzung sinnvoller Synergieeffekte eine stärkere Wettbewerbsfähigkeit zu  gewinnen.“

Die besondere Entwicklung von Gut Thailing wird mit zusätzlichen Investments weiter fortgeführt. Auch an der Teamstruktur und der personellen Besetzung der Anlage wird nach Möglichkeit nichts geändert, weil die handelnden Personen die großartige Entwicklung weiter unterstützen werden. Die Betreibergesellschaft heißt nun Golfplatz Thailing GmbH & Co. KG.  Der  Verein wird umbenannt in Golfclub Gut Thailing e.V..

Der bisherige Gut Thailing Geschäftsführer Thomas Geyer: „Die Golfanlage Gut Thailing hat in den letzten zweieinhalb Jahren eine ganz außergewöhnliche Entwicklung hingelegt, ohne ihren ganz persönlichen Charme und Charakter zu verlieren. Da war es klar, dass wir für einen starken Investor wie Christof Langer interessant werden. In dieser neuen Eigentümerkonstellation können wir jetzt den nächsten großen Schritt gehen und unsere Stärken in das Netzwerk der verbundenen Anlagen einbringen, aber auch sehr positiv von diesem Netzwerk profitieren. Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Arbeit mit Christof Langer und Björn Becker.“

Björn Becker, der bereits die Geschäftsleitung der Golfanlagen Cleebronn, Iffeldorf und Steisslingen erfolgreich innehat, wird sich ab sofort auch um die Geschäftsleitung der Golfplatz Thailing GmbH & Co. KG kümmern. Die neue Gut Thailing Geschäftsführung mit Christof Langer und Björn Becker setzt auf Kontinuität. Björn Becker: „Wir freuen uns sehr, dass uns Thomas Geyer als neu gewählter Präsident des Golfclubs Gut Thailing e.V. erhalten bleibt, denn wir setzen als neue Geschäftsführung auf Kontinuität. So wird zum Beispiel das eingespielte und vertraute Mitarbeiter-Team den Mitgliedern erhalten bleiben. Wir sind alle hochmotiviert und freuen uns auf eine tolle Golfsaison im Golfclub Gut Thailing.“

Was denken Sie?