A-ROSA Golf Trophy auf Tour

Neben den vier Stationen im A-ROSA Kitzbühel, am Scharmützelsee, in Travemünde und auf Sylt finden die Vorrunden zum ersten Mal dieses Jahr auch „außer Haus“ statt: Teilnehmer haben im Hotel Paradies im Engadin die Gelegenheit, ihre ganz eigenen Höchstleistungen zu zeigen, nämlich auf „sportlichen“ 1.650 Metern. In der norddeutschen Tiefebene geht es dann im Golf und Land Club Gut Kaden bei Hamburg eher traditionell-hanseatisch, aber mit genauso viel Eifer, weiter. Der dritte im Bunde ist der Golfclub München-Eichenried.

Wer an einem oder mehreren Terminen von Mai bis August dabei sein möchte, sichert sich schon jetzt einen der begehrten Startplätze, die Nachfrage ist groß. „Der Zuspruch wuchs seit der ersten Stunde“, berichtet Vanessa Herbon, Direktorin Golf & Sport bei A-ROSA.

Die A-ROSA Golf Trophy wurde 2012 von A-ROSA, einer Marke der DSR Hotel Holding, ins Leben gerufen – mit der Idee, den Golfsport mit Spaß, guter Stimmung und kulinarischem Genuss zu verbinden. Tagsüber messen sich die Teilnehmer mit ihrem Vierball-Bestball-Partner und werden dabei von den A-ROSA Mitarbeitern und den Sponsoren betreut und immer wieder zu weiteren Bestleistungen motiviert. Nach dem erfolgreichen Spiel treffen sich alle bei der Players’ Night bei hoffentlich sommerlichem Wetter und entspannter Musik. Auf dem Programm stehen ausgewählte Köstlichkeiten, Champagner, exquisite Weine und ein Wiskeytasting. Am Ende des Tages natürlich mit Spannung erwartet: die Siegerehrung.

Für den glanzvollen Höhepunkt, das Finale im A-ROSA Scharmützelsee im September,  qualifizieren sich jeweils die beiden Nettosieger-Teams der Klassen A und B. Dort erfolgt auch die Ziehung des glücklichen Gewinners einer Kreuzfahrt für zwei Personen mit der EUROPA 2 von Piräus nach Istanbul inkl. Hin- und Rückflug, die unter allen Teilnehmern verlost wird.

Die Stationen der A-ROSA Golf Trophy in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Gutes hat sich bewährt: Wie schon im letzten Jahr, wird der Start der Turnierserie auch in 2015 im A-ROSA Kitzbühel stattfinden, und zwar vom 8. – 10. Mai. Im Juni setzt sich dann die sportliche Reihe im Norden fort – vom 5. – 7. Juni am Scharmützelsee, vom 12. – 14. Juni in Travemünde und vom 19. – 21. Juni auf Sylt.

Erstmalig wird es gleich drei weitere Qualifikationsmöglichkeiten geben: Im Hotel Paradies im Engadin kann man sich im Rahmen des Paradies Cup-Wochenendes vom 13. – 16. August für das Finale qualifizieren. Am 19. August ist der Golf und Land Club Gut Kaden Gastgeber, am 26. August der Golfclub München-Eichenried.

Allen Teilnehmern winken wertvolle Preise

Der Anreiz ist groß: Als Hauptpreis beim Finale winken zwei Startplätze für das Pro-Am Turnier der BMW International Open 2016. Dank der Unterstützung von Sponsoren und Partnern können sich jedoch wirklich alle Teilnehmer der Turnierserie auf attraktive Startgeschenke und Preise freuen.

A-ROSA GOLF TROPHY TURNIER-ARRANGEMENTS

Alle A-ROSA Golf Trophy Arrangements beinhalten zwei Nächte inklusive Frühstück, Willkommensempfang, Teilnahme am Golfturnier inkl. Greenfee, Rundenverpflegung und sommerliche Abendveranstaltung, die Players’ Night, mit Musik und Getränken.

la Störr

Was denken Sie?