Golfreisen nach Thailand: Faszination Pattaya

Golfball im Gras.

Golfball im Gras. Foto: Ben Hershey/ Unsplash

Gibt es etwas Besseres, als im Urlaub an einem exotischen Ort zu golfen? Mal komplett abzuschalten und seinen hektischen Alltag vergessen, indem man vor einer paradiesischen Kulisse seinem Lieblings-Hobby nachgeht?

Falls das gut für Sie klingt, sind Sie nicht alleine. Golf ist eine sehr beliebte Freizeitaktivität der Deutschen, zusammen mit Online Spielautomaten wie Book of Ra. Daher ist es klar, dass es viele der Deutschen im Urlaub auch auf den Golfplatz zieht.

Falls Sie eine Idee für den nächsten Golfurlaub brauchen, bietet sich ein Ort ganz besonders an: Pattaya in Thailand ist ein wahres Paradies für Golfer, mit unzähligen tollen Plätzen an wunderschönen Standorten. Zudem ist Thailand natürlich auch abseits des grünen Rasens ein attraktives Urlaubsziel, das viele kulturelle und kulinarische Highlights bietet.

Um Ihnen einen Einblick in das Golfparadies von Pattaya zu gewähren, stellen wir die besten Golfplätze aus der Region nun vor.

Burapha Golf Club

Der professionellste und wichtigste Golfplatz in Pattaya ist der Burapha Golf Club. Hier wurden die 2010 Thailand Open sowie viele weitere Turniere ausgetragen. Die 36 Löcher des Platzes sind auf einem riesigen Areal verteilt, das sich knapp 30 Minuten außerhalb der Stadt befindet. Neben fantastischen Golfmöglichkeiten bietet der Club auch eine der eindrucksvollsten Kulissen der Gegend.

Crystal Bay Golf Club

Einer der schönsten Golfplätze von Thailand ist ohne Frage der des Crystal Bay Golf Clubs. Insgesamt finden sich hier 27 Löcher, die vor einer traumhaften Kulisse mit Palmenwäldern aufgebaut sind. Der Club ist bereits seit 1988 aktiv und damit einer der ältesten des Landes. Von Pattaya aus sind es knapp 45 Minuten, es gibt aber auch viele Hotels in der Nähe des Clubs.

Emerald Golf Club

Auch der Emerald Golf Club bietet seinen Besuchern eine fantastische Golferfahrung in einer wunderschönen Umgebung. Der Club befindet sich in der Nähe von Rayong, ungefähr eine Stunde von Pattaya entfernt. Der Golfplatz ist vor einer beeindruckenden Bergkulisse aufgebaut, was eine dramatische Stimmung erzeugt.

Greenwood Golf & Resort

Im Greenwood Golf & Resort werden Spieler von wunderschön designten Löchern und einer angenehmen Kulisse von Kokospalmen begrüßt. Es ist der vielleicht modernste Kurs der Region und bietet einige anspruchsvolle Situationen. Die Fahrt von Pattaya ist mit knapp 70 Minuten leider recht lang, aber die schöne Umgebung des Clubs bietet sich dafür an, direkt neben der Anlage ein Zimmer zu buchen.

Bangpra Golf Club

Der erste Golfplatz in Pattaya war der Bangpra Golf Club. Der Club wurde bereits 1958 eröffnet und ist seitdem aktiv. Auch wenn man dem Platz seine lange Geschichte mittlerweile ansieht, ist es durchaus eine interessante Option, die einen eigenen Charme bietet.

Fazit

Wie man sieht, gibt es für Golfer viele Möglichkeiten in Pattaya. Die Stadt ist zurecht eines der beliebtesten Ziele von Golfurlaubern auf der ganzen Welt. Alle der oben genannten Golfplätze bieten Spielern die Möglichkeit, in einem der schönsten Länder der Erde Golf zu spielen und seinen Traumurlaub zu genießen. Buchen Sie am besten noch heute Ihren nächsten Golfurlaub, um schon bald selbst in Pattaya auf dem Golfplatz zu stehen.