Der Raum des ursprnglichen Sekretariats rechts wurde komplett geffnet und

Der Raum des ursprnglichen Sekretariats rechts wurde komplett geffnet und mit gemtlichen Ledersitzgruppen bestckt, die zum Relaxen einladen. Eine Wand mit sechs Bildschirmen zeigt u. a. den Eichenrieder BIRDIES-Film ber das erfolgreiche Jugendwerte-Programm, den von Dieter L`Arronge gedrehten Film ber die Entstehung des Eichenrieder Golfplatzes 1988/89, einen Imagefilm von BMW ber die BMW International Open 2008 und stets aktuelle Nachrichten aus dem Clubleben und aus der Golfwelt.

Der Restaurant-Bereich wurde komplett umgedreht. Das heit linker Hand empfngt den Besucher nun eine edle Bar mit dunklen Getrnkeregalen an der Wand. Das hat fr den seit 10 Jahren in Eichenried wirkenden Gastronomen Uli Sauer den Vorteil, dass seine Kche gleich dahinter anschliet. Somit entfallen lange Wege. Hier ist zudem die zweite Wendeltreppe verschwunden und die Decke zum Obergeschoss wurde geschlossen. Zum neuen Event-Bereich im OG gelangt das Servicepersonal nun ber eine Auentreppe. Gegenber der Bar ldt eine durch eine Stufe und weinrote Sulen optisch separierte Bar-Lounge zu Snacks an kleinen Tischen ein. Hier kann man etwa den beliebten Clubtoast essen oder rustikal einen Bayerischen Wurstsalat. Die Glasfront zur Terrasse lsst den Blick Richtung Putting Green schweifen.

Das eigentliche Restaurant betritt man ber eine Stufe. Linker Hand ist mit einer Glas-Schiebetr eine Kamin-Lounge abgetrennt, die mit einem Hauch von Exklusivitt einen Rckzugsort fr ungestrte Besprechungen bietet. Die Holzkonstruktion der groen Fensterfronten wurde innen wei gestrichen, was die Luziditt des Raumes noch erhht.

Das Erscheinungsbild wird durch hochwertige Materialien wie dunkles Ruchereiche-Parkett und helles Feinsteinzeug auf den Bden, lederbezogene Lounge-Sessel, ein modernes Beleuchtungskonzept und ansprechende Dekorationen geprgt. Das neue Mobiliar bringt mit roten Polstern Farbe hinein.

Im Obergeschoss ist dank der Schlieung des so genannten Galerielochs ein grozgiger Veranstaltungsraum mit umlaufender Terrasse und herrlichem Blick auf das Pitching Grn, das 9. Loch und das Putting Green entstanden.

Architekt Marcus R. Bermayer hat mit seinem engagierten Team das Kunststck vollbracht, diesen Umbau in der Rekordzeit von drei Monaten zu realisieren. Zu Gute kam ihm dabei seine langjhrige Erfahrung im Bereich Corporate Design Concepts fr Einzelhandelsfilialisten, Finanzdienstleister (HypoVereinsbank, SEB oder Novethos Financial Partners), System-Gastronomen (Vapiano, Maredo, Gosch/Sylt) und Hotels (Hilton).

Ergnzt wird das moderne Ambiente auch auf der unteren Terrasse mit neuen mokkabraunen Outdoor-Mbeln aus witterungsbestndigem Mirotex Geflecht der Firma Mnchener Boulevard-Mbel. Die Anschaffung der 15 groen und fnf kleinen Tische und der 100 Sthle ist den Eichenrieder Mitgliedern Ingolf Jensch, Norbert Reiss und Guenter Gottwald zu verdanken. Die alten Terrassenmbel wurden an eine soziale Einrichtung abgegeben.