Golfino

Golfino Logo

Golfino Logo

Golfino ist ein familiengeführtes Unternehmen aus Norddeutschland. Es wurde 1986 von Bernd und Christel Kirsten gegründet und bietet hochwertige Sport- und Freizeitbekleidung an. Als Inspiration diente den Gründern der US-Masters-Sieg von Bernhard Langer im Jahr 1985. Der Familienbetrieb ist spezialisierte auf Strick-Ware, es gab eine eigene Fertigungsstätte in Portugal.

Vertrieben werden die Golfino-Produkte weltweit in 40 eigenen Clubhouse-Stores und Outlets, sowie bei 800 Vertriebspartnern. An dem Hauptsitz in Glinde der Nähe von Hamburg arbeiten für den nach eigenen Angaben “europäische Marktführer für Golfbekleidung” heute über 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Unternehmen expandierte und bringt jedes Jahr eine Sommer- sowie Herbst-Winter-Kollektion raus. Im November 2019 wurde bekannt, dass das Unternehmen einen Insolvenz-Antrag gestellt hat. Die britische Beteiligungsgesellschaft Endless übernahm die Golfino AG. Endless ist auch Inhaber des größten europäischen Golfeinzelhändlers American Golf. Wie der neue Investor bekannt gab, soll die Unternehmenszentrale in Glinde bestehen bleiben, alle stationären Einzelhandelsgeschäfte wurden aber geschlossen.

„Als Gründer von Golfino vor 34 Jahren sind meine Frau und ich froh, dass Golfino unseren vielen treuen Kunden weiter zur Verfügung steht. Wir bedauern, dass die eigenen Geschäfte geschlossen werden müssen, und bedanken uns bei den Store-Mitarbeitern für ihr hervorragendes langjähriges Engagement“, sagte Dr. Bernd Kirsten, Vorstand der Golfino AG, gegenüber dem Fachmagazin Fashion United.

Einen Eindruck des Stils vermitteln die Kollektionsbilder der Herbst-Winter-Kollektion 2019:

Golfino Social Media Seiten