Glenmuir

Glenmuir wurde im Jahr 1891 in Lanark, Schottland, gegründet und hat auch heute noch dort seinen Sitz. Seit ihrer Gründung hat sich die Marke verpflichtet, Golf- und Strickwaren mit makelloser Sorgfalt, Geschicklichkeit und Engagement für das Handwerk zu kreieren.

Mit einer prestigeträchtigen Geschichte wird die Marke weltweit in über dreißig Ländern verkauft, darunter die Schweiz, Frankreich, Deutschland, Belgien, Schweden, Australien, Südafrika, Südkorea und Russland. Bei Glenmuir ist man stolz darauf, dass europäische Ryder Cup Team mit Hemden und Strickwaren seit über 30 Jahren auszustatten. Glenmuir bleibt ein familiengeführtes Unternehmen, das sich der Herstellung feinster Golfbekleidung widmet, sich stets weiterentwickelt und innovativ ist, um seinen Ruf als eine eine der führenden Golfmarken zu bewahren.

Die Produkte werden unter dem Namen Glenmuir angeboten, aber auch MacWet und Sunderland of Scotland gehören zur Firma. Hier ein Blick in eine Herbstkollektion von Sunderland: