Ecco-Golf stellt “Golf-Sneaker” vor

“Golf Street 10” – so lautet der Name von Ecco Golf neuem Schuh. Der ist weiß und sieht auf den ersten Blick auf wie ein normaler Sneaker, ist aber ein Hybrid-Golfschuh und steht damit in einer langen Tradition von Ecco.

Denn die zehn im Namen bezieht sich das das 10-jährigen Jubiläum der Hybrid-Golfschuhe – also Schuhe, die auf und abseits des Platzes getragen werden können. Los ging dieser Trend vor zehn Jahren mit dem “Golf Street” Schuh, der 2010 bei “The Masters” von Fred Couples getragen wurde. Damals war das quasi wie ein Game-Changer in der Geschichte der Golfschuhindustrie. Denn er räumte mit der Vorstellung auf, das ein Golfschuh nur für den Platz gemacht ist – ein Gedanke, dem sich danach auch andere Marken anschlossen.

Und jetzt geht Ecco noch einen Schritt weiter. Der “Golf Street 10” ist an das momentan sehr angesagte Design von weißen Sneakern angelehnt. Dabei basiert der Schuh im Grunde immer noch auf dem Hybrid-Außensohlen-Design, welches in den ersten Modellen verwendet wurde und welches sich bewährt hat.

Mehr zum Golfschuh von Ecco.

 

Was denken Sie?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.