Beginn der Golf-Saison in Andermatt auf dem Swiss Alps Golf Course

Urlaub in der Schweiz verbinden viele mit  Bergen und Seen, beides gibt es auch in Andermatt. Keine zehn Minuten von der Autobahn Richtung Gotthardtunnel entfernt, ist auf einer Höhe von 1.450 Metern ü. M. eine neue Urlaubsdestination entstanden. Mit dem The Chedi Andermatt gibt es ein vielfach ausgezeichnetes 5-Sterne-Hotel, neue exklusive Apartments lassen sich für die Ferien mieten oder sogar von Ausländern kaufen, und mit dem 18-Loch-Meisterschaftsplatz stellt Andermatt zum zweiten Mal in Folge den schönsten Golfkurs der Schweiz.

Am Pfingstwochenende läutete Andermatt den Saisonstart seines im Jahr 2016 eröffneten „Swiss Alps Golf Course“ ein. Der ökologisch entwickelte 18-Loch-Platz erstreckt sich über sechs Kilometer auf einer Fläche von 1,3 Quadratkilometer. Konzipiert hat ihn der deutsche Landschaftsarchitekt Kurt Rossknecht, der unter anderem auch die bekannten Golfanlagen Son Vida und Son Muntaner in Palma de Mallorca seinen gestalterischen Stempel aufdrückte. Der „Swiss Alps Golf Course“ überzeugt mit vielen Elementen eines schottischen Linksplatzes. Eingebettet in die einmalige Landschaft mit Bergkulisse sowie Bächen und Seen hat er allerdings seinen ganz eigenen Charme. Damit vereint die weitestgehend baumfreie Anlage in Andermatt quasi harmonisch das Beste zweier Welten.

Nicht ohne Grund erhielt der „Swiss Alps Golf Course“ zum zweiten Mal in Folge bei den World Golf Awards die Auszeichnung zum Besten Golfplatz der Schweiz. Inmitten der Alpen am Fuße des Gotthard gelegen, trumpft die Anlage mit ihrer Modernität auf. Die Golf Cars sind mit Navigationsgerät und einem interaktiven Touchscreen ausgestattet sowie stilecht mit einer eigenen Mini-Bar. Im Clubhaus, das hier den Namen Swiss House trägt, erwarten die Spieler Garderoben mit edlem Granit und massivem Holz. Große Duschen mit viel Platz lassen keine Wünsche offen. Bei regionalen Spezialitäten und Sandwiches aus dem Hauseigenen Restaurant lässt sich auf der Sonnenterrasse nach dem Golfspiel oder davor das atemberaubende Alpenpanorama des Urserntals genießen. Dank der Südwestausrichtung sitzt man bis zum frühen Abend in der Bergsonne.

Flexibles Preissystem auf dem Swiss Alps Golf Course

Seit 2016 ist der „Swiss Alps Golf Course“ auf „Pay & Play“-Basis bespielbar. Für Sparfüchse ist besonders das flexible Preissystem interessant, das sich je nach Saison, Wochentag und Uhrzeit richtet. Dadurch kann bereits ab 70 Schweizer Franken, umgerechnet etwa 60 Euro, der 18-Loch-Kurs in Anspruch genommen werden. Auf diejenigen, die eine größere Auswahl haben möchten, warten keine 30 Minuten entfernt in Realp, Sedrun und Obergesteln zusätzlich drei eindrucksvolle 9-Loch-Plätze.

Praktisch buchstäblich in Schlagdistanz zum Andermatt „Swiss Alps Golf Course“ befinden sich exklusive Ferienwohnungen. Diese können gemietet oder wahlweise auch gekauft werden – sogar von Ausländern. Sie sind neben dem 5-Sterne-Luxushotel The Chedi Andermatt Bestandteil der neuen Feriendestination, die das urige Bergdorf als spannenden Sommerurlaubsort in der Gegenwart verankert. Dessen unberührte alpine Landschaft wartet nur darauf, entdeckt zu werden, und bietet Besuchern hierzu ein vielfältiges Freizeitangebot. Zahlreiche Wanderwege führen aus Andermatt in die Berge, zu abgelegenen Seen oder an die Quellen der Flüsse Rhein, Rhone, Reuss und Ticino. Die grünen Wiesen der Berglandschaft laden zum Beispiel zu einer Kräuterwanderung. Verschiedene Trails eignen sich wiederum optimal für eine Tour mit dem Mountainbike, während Bergsportler in Andermatt viele tolle Klettergebiete und -steige mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zum Abhängen finden. Auf sportliche Art und doch mit Stil lassen sich die unterschiedlichen Facetten des Userntals und die sechs legendären Pässe Oberalp, Furka, Gotthard, Susten, Klausen und Lukmanier erleben – in einem mietbaren Morgan 4/4 Oldtimer, mit dem Motorrad oder dem Rennrad. Wer gerne hoch hinaus will, den lädt die Small Cable Car Rally dazu ein, die Schönheit der Natur aus der Vogelperspektive zu erleben.

Was denken Sie?

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.