Bollé Sonnenbrillen

Die Bollé-Golfkollektion wurde gezielt für den Golfsport entwickelt. Photochrome Gläser sorgen für gleichbleibende Lichtverhältnisse und wirken somit der Ermüdung der Augen entgegen. Darüber hinaus sorgen kontraststeigernde Gläser dafür, dass eine Unterscheidung zwischen Grün, Fairway oder Rough selbst bei großen Entfernungen kein Problem darstellt.

1888 gründete Seraphin Bollé in Oyonnax, einer kleinen Stadt am Rande der französischen Alpen, das Unternehmen und ist seitdem Spezialist in der Herstellung von Premium-Brillen, optischen Lösungen sowie Kopfschutz für den Sportbereich und vertreibt seine Produkte heute weltweit.

Bolle

Bollé ist bereits als Ausstatter im Golfsport aktiv. Seit dem letzten Jahr stattet die Marke den PGA-Pro Lee Westwood mit ihren Produkten aus. Außerdem ist Bollé Co-Sponsor des DGV.