Eurowings Golfgepäck: Alle Kosten, alle Infos

In allen Tarifoptionen bei Eurowings ist Sportgepäck, wozu auch Golfgepäck gehört, nicht mit inbegriffen. Wird bei Eurowings Golfgepäck mitgenommen so wird diese pauschal und unabhängig vom genauen Gewicht mit 50 Euro berechnet. Dieser Tarif gilt für die Kurzstrecke, auf der Langstrecke werden 100 Euro für das Golfgepäck aufgerufen.

Germanwings/ Eurowings Golfgepäck: So kommt es kostenlos an Bord

Es gibt allerdings eine Ausnahme wie sie da Golfgepäck kostenlos an Bord bekommen. Dafür müssen aber einige Vorraussetzungen erfüllt sein. Reisende brauchen eine „Eurowings Kreditkarten„. Diese kostet im ersten Jahr keine Gebühren, im zweiten Jahr wird eine Jahresgebühr von rund 70 Euro fällig. Geldabheben ist mir der Karte im Ausland kostenfrei, im Inland aber kostenpflichtig. (Weitere Infos zur Kreditkarte finden Sie online bei Eurowings)

Wer mit einer Eurowings Kreditkarte seinen Flug online über eurowings.com bucht und bezahlt kann dann im nächsten Schritt Sportgepäck kostenlos mitnehmen, dies gilt auch für die Begleitung wenn diese ebenfalls auf dem Weg gebucht wurde. Zu den selben Bedingungen ist bei einer Nachbuchung der Transport von Sportgepäck kostenlos. Jedoch muss dann auch die Nachbuchung mit derselben Eurowings Kreditkarte erfolgen.

Grade auf der Langstrecke und bei zwei Golfgepäckstücken kann sich die Kreditkarte daher schnell lohnen.

Golfgepäck aufgeben

Eurowings Golfgepäck

Eurowings Golfgepäck. Foto: Screenshot der Internetseite

Grundsätzlich empfiehlt es sich das Golfgepäck vorher anzumelden. Eine An- bzw. Nachmeldung ist bei Germanwings bis zu 30 Minuten vor Abflug möglich. Allerdings nur so lange, wir genügend Stauraum im Flugzeug vorhanden ist.

Freigepäck (in kg)

Bei Eurowings gibt es für Gepäck verschiedene Tarife. So ist im Tarif „Smart“  ein Gepäckstück bis 23 Kilogramm inklusive, im Tarif „Best“ sind es zwei Gepäckstücke. Ansonsten ist die Gepäckaufgabe kostenpflichtig und kostet 15 Euro.

Kosten für Übergepäck

Bei zusätzlichem Gepäckstück nach einer Online-Anmeldung fällt eine pauschale Gebühr von 75 Euro zuzüglich der Mehrwertsteuer an. Der Zuschlag für max. 9 Kilogramm Übergewicht beträgt 50 Euro, ebenfalls zuzüglich der Steuer.