Wir sind stolz, mit dem Konzept Golf und Medizin erneut

Wir sind stolz, mit dem Konzept Golf und Medizin erneut eine hochkartig besetzte und auf viel Interesse gestoene Veranstaltung durchgefhrt zu haben. Wir hoffen damit einen Beitrag geleistet zu haben, die krperliche und mentale Fhigkeit und auch den Spa am Golfspiel fr viele Golfer aus dem Rhein-Main-Gebiet zu erhhen, so Jrgen Ahlers.

Nach Begrung durch Gustl Schwab, Geschftsfhrer der Frankfurter Rotkreuz Krankenhuser, begann Profigolfer Torsten Giedeon mit seinem Vortrag Golf und Fitness. Er schilderte aus Sicht eines Profigolfspielers die krperlichen Voraussetzungen fr ein erfolgreiches Golfspiel und gab praktische Tipps fr den Freizeitgolfer.

Golf und mentale Fitness war das Thema von Rainer Mund, PGA Golf-Professional und Trainer der Herren Golf-Nationalmannschaft. Er berichtete, dass gerade das intensive mentale Training ein entscheidender Erfolgsfaktor ist, um aus einem talentierten Golfer ein Spitzensportler zu machen und gab einen Einblick in die Trainingsmethoden der Profis.

Mit Winfried Banzer, Leiter Sportmedizin am Institut fr Sportwissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe Universitt, Frankfurt am Main referierte anschlieend ein Wissenschaftler zum Thema Golf und Sportmedizin. Er konnte die Zuhrer durch die Erkenntnis berraschen, dass Golf nicht nur im Sportartenvergleich ein gesundheitsfrdernder Sport ist, sondern auch speziell Erkrankungen des Herzens vorbeugen kann.

Nach einer kurzen Pause hielt der Gastgeber des Abends, Jrgen Ahlers, Facharzt fr Orthopdie und Unfallchirurgie, einen Vortrag zum Thema Golf und Orthopdie. Er berichtete, welche orthopdischen Probleme durch das Golfspielen auftreten knnen, wie diesen vorzubeugen ist und auch unter welchen Voraussetzungen nach orthopdischen Eingriffen, wie etwa knstlichem Gelenkersatz oder Wirbelsulenoperationen weiter Golf gespielt werden kann.

Den Abschlu bildete Julia Runzheimer, Leiterin von ProReha Maingau, mit ihrem Vortrag zum Thema Golf und Physiotherapie. Sie erklrte, welche hohe Bedeutung die Physiotherapie sowohl bei der Vorbeugung als auch in der Rehabilitation fr den Golfspieler haben kann und demonstrierte mit dem Probanden Mounir Chafta (Profifuballer bei Eintracht Frankfurt) die Einsatzmglichkeiten des Gyrotonic als Gert fr professionelles, gezieltes Training.

[link www.unfallchirurgie.com ]www.unfallchirurgie.com [/link]