Nicht zuletzt dank der Unterstützung durch die Sponsoren erhielten die

Nicht zuletzt dank der Untersttzung durch die Sponsoren erhielten die insgesamt ber 100 Teilnehmer die Gelegenheit, fernab vom Golfalltag gemeinsam drei informative und gesellige Tage zu verbringen. Hochkartige Referenten mit aktuellen Themen aus der Golfbranche und interessante Vortrge aus den branchenbergreifenden Bereichen Marketing, Psychologie und PR zeigten die hohe Qualitt dieser wichtigen GMVD Jahresveranstaltung. Dazu passte auch der Veranstaltungsrahmen das Hotel Freigeist und das Hardenberg Golfresort in zentraler Lage in Deutschland.

Die groe Jahrestagung begann traditionsgem zunchst mit dem sportlichen Teil: der 13. GMVD Meisterschaft am Samstag, 31. Oktober. Austragungsort des sportlichen Golfturniers war das zu den zehn besten Golfanlagen Deutschlands zhlende Hardenberg Resort bei Northeim, zwischen Gttingen und Hannover gelegen.

Bei khlem, aber trockenem Wetter und sehr guten Platzbedingungen stellten sich insgesamt 58 Golfspielerinnen und -spieler vor allem GMVD Mitglieder der verschiedenen Regionalkreise dem sehr anspruchsvollen Niedersachsen-Course im Hardenberg Golfresort. In der Spitze wurde sehr gut gespielt, in der Breite eher durchwachsen. Aber das tat der insgesamt sehr guten Stimmung keinen Abbruch.

Am Ende des erlebnisreichen Golftags standen auch die Gewinner fest. Der neue GMVD Meister ist auch der alte: Titelverteidiger Peter Ridley vom Golfclub Steisslingen spielte mit 35 Bruttopunkten und einem Schlag ber Par eine tolle Runde und holte sich mit dem eindeutig besten Ergebnis des Tags verdient den beliebten Wanderpokal. Zweiter wurde mit 32 Bruttopunkten das neue GMVD Mitglied Stefan Kirstein, ehemaliger DGV Nationalspieler und nun Assistent der Geschftsleitung im Mainzer Golfclub. Den dritten Platz in der Knigsklasse konnte sich Gastgeber Norbert Hoffmann im Stechen vor Alan Hogg (Frstlicher GC Bad Waldsee) und Uwe Wagener (Golf-Park Winnerod) sichern, alle drei mit 30 Bruttozhlern.

In der mit Spannung erwarteten GMVD Regionalkreiswertung siegte dieses Jahr der Regionalkreis Mitte/Ost. Ulrich Lischka, Stefan Kirstein, Uwe Neumann und Uwe Wagener erspielten zusammen 156 Gesamtpunkte, vor dem Regionalkreis Sdwest mit Peter Ridley, Alan Hogg und Reiner Horlacher, die auf ein Gesamtergebnis von 155 Punkten kamen. Platz 3 ging in den Norden mit 140 Punkten, die von Norbert Hoffmann, Ingo Staats und Sabine Semprich erspielt wurden.

Die traditionelle Abendveranstaltung mit Siegerehrung fand im Anschluss an das Turnier im Wintergarten des Clubhauses statt. Begrt wurden die Teilnehmer von GMVD Prsident Matthias Nicolaus, durch den Abend fhrten Geschftsfhrer Andreas Dorsch und Vizeprsident Detlef Hennings, der die Siegerehrung gewohnt souvern und humorvoll bernahm.

Weitere Preise, die u.a. vom Hardenberg Golfresort gestiftet wurden, gingen an die Sieger der Nettoklassen. Die Klasse A bis Hcp. 14,8 gewann Norbert Hoffmann vom gastgebenden Hardenberg Golfresort mit 35 Punkten. Die Klasse B ab Hcp. 14,9 ging an Dieter Mller (G&LC Gut Rieden) mit 36 Nettopunkten. Die Business-Wertung im Brutto erhielt Bastian Bleeck (Kllen Druck + Verlag, GC Burg Konradsheim) mit 22 Punkten. Die Nettowertung in dieser Kategorie erspielte sich Harry Fehrmann (Roth Motor Gerte GmbH & Co. KG, G&LC Schloss Liebenstein) mit 36 Punkten.

Untersttzt wurde die 13. GMVD Meisterschaft von Club Car (Roth Motorgerte GmbH & Co.KG), Hardenberg Golfresort, sehkraft Augenzentrum Maus, G.K.M.B. GmbH, MIG Fonds, PC Caddie, Alan Electronics GmbH, PROmotion Golfevents und High Cad Golfcaddys.

Topaktuelle Fachvortrge

Der fachliche Austausch stand dann am Sonntag, 1. November, und am Montag, 2. November, im Mittelpunkt. Tagungsort fr das 16. GMVD Fortbildungsseminar war das Hotel Freigeist in Northeim (www.hotel-freigeist.de). Das vor rund einem Jahr erffnete 62-Zimmer-Hotel beeindruckt durch sein designorientiertes Ambiente und die ruhige Lage mitten im Wald. Auch die Tagungsrume zeichnen sich durch ein innovatives Design mit grozgigen Fensterfronten aus und sind mit modernster Technik ausgestattet.

Der erste Seminartag begann gleich ausgesprochen spannend und unterhaltsam mit dem Vortrag von Professor Hans-Georg Husel zum Thema Brain View: Wie man Logenpltze im Gehirn des Kunden besetzt. Der Diplom-Psychologe, Autor des Bestsellers Think Limbic! und Vorstand der Gruppe Nymphenburg Consult AG in Mnchen zhlt zu den fhrenden Experten im Bereich Marketing-Hirnforschung. Andreas Steinle, Geschftsfhrer des Zukunftsinstituts in Kelkheim/Frankfurt gab anschlieend mit seinem Thema Golf im Wandel Sport- und Freizeitmarkt 2020 Anregungen fr das professionelle Golfmanagement. Wichtige Informationen vermittelten auerdem Rechtsanwalt Andreas Katzer, der das GMVD Manager Package vorstellte, sowie Stefan Quirmbach, Prsident PGA of Germany, und Angelika Wrdehoff, Prokuristin Professional Golf AG, die die PGA of Germany als erste Instanz in Sachen Profigolf prsentierten.

Im Anschluss an die Vortrge und einer Diskussionsrunde mit dem Vorstand und der Geschftsfhrung des GMVD fand noch eine Hausmesse der GMVD Frdermitglieder im Hotel Freigeist statt. Zeit fr einen fachlichen Dialog und Erfahrungsaustausch hatten die rund 90 Gste beim gesellschaftlichen Hhepunkt der Verbandstagung im Foyer des Hardenberg Atriums.

Die Vortrge des zweiten Seminartags befassten sich sowohl mit konkreten Themen des Golfmanager-Alltags, warfen aber auch einen Blick ber den Tellerrand. Joachim Geffken, Geschftsfhrer G.K.M.B. GmbH, zeigte zehn konkrete Manahmen fr bessere Golfwebseiten auf, Gerhard Nowak, Geschftsfhrer Sportline GmbH, referierte ber PR-Strategien fr Golfclubs. Groen Anklang fand Imageexpertin Sabine Schwind von Egelstein, die in ihrem Vortrag Mit KLASSE zum Erfolg Tipps zu modernen Umgangsformen und zur adquaten Kommunikation im Business gab. Ebenfalls auf groen Zuspruch stie der Vortrag von Rolf Schmiel zum Thema Dein Handicap ist nur im Kopf. Der Wirtschaftspsychologe, Managementtrainer und Fachbuchautor ist bekannt fr seine Erlebnisvortrge. Ein Workshop zum CCM, bei dem Graduierte von ihren Erfahrungen berichteten, rundete das abwechslungsreiche Programm ab.

Die diesjhrige Jahrestagung zeigte einmal mehr, wie wichtig es ist, sich auszutauschen, besonders, weil wir in unserer Branche vielseitig agieren mssen, erklrte der GMVD-Prsident Matthias Nicolaus im Anschluss an die Verbandstagung. Umso mehr freut mich die hohe Qualitt der GMVD-Veranstaltung, die wir unseren GMVD-Mitgliedern dieses Jahr bieten konnten.

Fr das kommende Jahr ist geplant, gemeinsam mit den Golfverbnden BVGA, DGV, GVD und PGA wie 2008 einen groen Golfkongress zu veranstalten. Termin 15.09.-17.09.2010 im CCN in Nrnberg.

Die 13. GMVD Meisterschaft und das 16. GMVD Fortbildungsseminar wurden auch in diesem Jahr von namhaften Firmen untersttzt, allen voran Club Car (Roth Motorgerte GmbH & Co. KG). Auch die Unternehmen Alfred Wieder AG (MIG Fonds), G.K.M.B. GmbH (ClubWebMan) und sehkraft Augenzentrum Maus engagieren sich als Supporting-Sponsoren.

Was denken Sie?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.