Frau Wiener, mit Ihrer Stiftung engagieren Sie sich für Kinder

[kursiv][fett]Frau Wiener, mit Ihrer Stiftung engagieren Sie sich fr Kinder und deren selbstbestimmte, gesunde Ernhrung. Wie kamen Sie auf diese Idee und warum ist dieses Anliegen in der heutigen Zeit so elementar wichtig?[/fett][/kursiv]

Sarah Wiener: Gesunde Ernhrung war und ist mir ein echtes Anliegen und besonders fr Kinder im Wachstum extrem wichtig. Die heutige Zeit ist schnelllebig, daher kochen viele Familien nicht mehr selbst und es wird immer mehr auf Fertigprodukte zurckgegriffen.
[kursiv][fett]

Zwei Millionen bergewichtige Kinder und Jugendliche, Trgheit, Fettleibigkeitund die Folgen wird dieses Problem in Deutschland noch viel zu sehr unterschtzt? Wenn ja, was sind die Grnde dafr?[/fett][/kursiv]

Sarah Wiener: Fettleibigkeit wird in der Tat unterschtzt und meines Erachtens zuknftig noch stark zunehmen. Die Grnde sind unter anderem falsche Ernhrung und Bewegungsarmut.

[kursiv][fett]In welcher konkreten Form hilft die Sarah Wiener Stiftung?[/fett][/kursiv]

Sarah Wiener: Die Sarah Wiener Stiftung hilft, indem sie LehrerInnen und ErzieherInnen in Schulen, KiTas und Jugendbildungseinrichtungen kostenfrei vor Ort in wchentlichen Kochkursen weiterbildet. Durch diesen Anschub sind die Einrichtungen anschlieend in der Lage, die wissenschaftlich geprften Koch und Ernhrungsmodule Woche fr Woche mit kleinen Gruppen von Kindern umzusetzen. Die Partner der Sarah Wiener Stiftung sorgen fr kostenfreie Lebensmittel, Kochzubehr, Messer, einheitliche Shirts sowie Gemse- und
Krutersaatsets zur Anlage von Schulgrten. Auerdem fahren die
Kochgruppen auf Bio-Hfe, um einen ersten Einblick in die
Lebensmittelerzeugung zu bekommen.

[kursiv][fett]In Leipzig sind die Nachbarschaftsschule, die Wilhelm-Busch-Grundschule und das Kant-Gymnasium Ihre Partnerschulen? Knnen Sie aus den drei Einrichtungen von Ihren bisherigen Erfahrungen, dem Stand der Dinge und den Entwicklungen berichten?[/fett][/kursiv]

Sarah Wiener: Die drei Leipziger Schulen wurden im Januar 2009 durch eine Weiterbildung vor Ort in das Programm der Sarah Wiener Stiftung aufgenommen. Nach und nach starteten sie ab Mrz bzw. April 2009 Kurse mit Schlern. Unsere Botschafter/innen an den Schulen melden aus Leipzig und Halle/Saale, wo wir die Grundschule Bschdorf, die Erste Kreativittsschule und die Grundschule
Wittekind in unser Programm aufgenommen haben, durch wchentliche Evaluierungsbgen begeisterte Erfolge zurck.
[kursiv] [fett]Die Sarah Wiener Stiftung ist in diesem Jahr ein Spendenempfnger des 2. GRK Golf Charity Masters, bei dem zur Premiere sage und schreibe 100.000 Euro gesammelt werden konnten. Wie kam der Kontakt zum Initiator Steffen Gpel zustande?[/fett][/kursiv]

Sarah Wiener: Der Kontakt ist durch einen gemeinsamen Freund entstanden.

[kursiv][fett]Welche Erwartungen haben Sie an die Golf-Benefiz-Veranstaltung?[/fett][/kursiv]

Sarah Wiener: Ich habe, dafr bin ich bekannt, hohe Erwartungen an die Veranstaltung, die aber bestimmt nicht enttuscht werden. Natrlich hoffe ich, dass die Teilnehmer in Spendierlaune sind, der Spa sollte aber an erster Stelle stehen.

Was denken Sie?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.