.Andy Gerbert, GAT-Headpro und BGV-Landestrainer, zollte seinem Team

Andy Gerbert, GAT-Headpro und BGV-Landestrainer, zollte seinem Team groes Lob: Michael Brandt hat das Team perfekt aufgestellt, allein fnf der Einzel wurden gewonnen und alle Spieler haben bei schwierigen Wetterverhltnissen einen riesengroen Einsatz gezeigt, wofr ich mich herzlich bedanke.

In der Mannschaft des Margarethenhof spielten mit: Christian Mak, Christoph Schmidt, Vincent Ohana, Ludwig Senft, Thomas Langley-Pool (der in London studiert und tags darauf auch das Aldiana-Clubturnier im Margarethenhof gewann), Mathias Geiger, Martin Behrendt, Dr. Daniel Wichels, Baron Philipp von der Brggen und Josef Horn.

Und hier , fr Insider, der Spielverlauf: Bereits nach dem Vierer lag das Team des Margarethenhof im GC Tutzing mit 3:1 in Front. Die Punkte erspielten die Teams Senft/Mak, Langley-Pool/Geiger und Behrendt/Wichels.

Von den Einzeln wurden 5 gewonnen und die restlichen 3 geteilt. Die Punkte machten Christian Mak (4auf3), Matthias Geiger (5auf3), Thomas Langley-Pool (5auf3), Ludwig Senft (2auf1) und Martin Behrendt (3auf2). Die halben Punkte lieferten Baron Philipp von der Brggen, Josef Horn und Dr. Daniel Wichels.

Was denken Sie?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.