Golfsport zuhause genießen

Bis zum nächsten Kracher des Jahres – den US Open in Pebble Beach, Kalifornien – müssen wir uns noch etwas gedulden. Das Event mit Favorit Brooks Koepka findet vom 13. bis 19. Juni statt. Wer sich bis dahin auch zuhause nicht vom Golfsport trennen möchte, für den haben wir einige Alternativen zusammengestellt.

The Golf Club 2019 für Konsolen

Seit sich EA Sports aus dem Golfsport zurückgezogen hat und seit 2015 (Rory McIlroy PGA Tour) keinen neuen Titel mehr veröffentlichte, müssen Spieler auf die Variante von HB Studios ausweichen. Die ersten zwei Spiele des Herstellers waren gelungene Simulationen, aber trotz der angenehmen Spielmechaniken fehlte etwas. Es gab keine offizielle Lizenz der PGA Tour und daher waren Kurse und Namen der Golfer frei erfunden.

Mit The Golf Club 2019 hat sich das geändert. Jetzt gibt es immerhin sechs echte Kurse und Sie können sich im PGA Tour Karrieremodus nach vorne arbeiten. Insgesamt sind 32 unterschiedliche und herausfordernde 18-Loch Anlagen spielbar. Die Stärken des Spiels liegen eindeutig in seinen Mechaniken. Es ist alles andere als leicht den richtigen Schwung mit dem Controller zu schaffen, aber es fühlt sich umso besser an, wenn es einem gelingt. Das perfekte Tempo ist hierbei alles.

Der Titel kostet momentan auf Amazon 25€ für PS4 und rund 35€ für XboxOne. Alternativ kann sich jeder erstmal die Demo herunterladen und sich selbst einen Eindruck verschaffen. Ob und wann EA Sports ein Comeback feiert und die sehr beliebte PGA-Tour-Serie wieder aufnimmt, ist bislang nicht bekannt.

The Argyle Open – der Spielautomat für Golfenthusiasten

Bei Spielautomaten gibt es ebenfalls eine große Auswahl an Titeln mit Bezug zum Golfsport. Allen voran The Argyle Open von Microgaming mit Freispiel-Feature, zufälligen Münzgewinnen und Gewinnmultiplikatoren. Auf dem Spielfeld mit 5 Rollen und 4 Reihen tummeln sich golfbezogene Symbole, darunter Golfschläger, Bälle, Schuhe und Handschuhe. Mit dabei sind auch einige fiktive Spieler – Connor, Winston, Phillips, Smith und Andrews – die sich bei den Argyle Open messen und in der genannten Reihenfolge am besten auszahlen.

Der Titel kann jederzeit kostenlos ausprobiert werden. Dabei sind alle Features aktiv sind und Sie können sich in aller Ruhe damit auseinandersetzen. Wer sein Glück mit echtem Geld versuchen möchte, kann sich als neuer Spieler im Casino zuvor einen Bonus sichern. Sie finden Ihren Online Casino Bonus bei newcasinos.com/de. Dann lohnt es sich ganz besonders das interessante Bonus Feature mit drei Leveln zu erreichen. Sie aktivieren das Feature, indem Sie mindestens drei Golfball-Symbole in einem Spin irgendwo auf den Rollen erhalten.

Minigolf auf dem Handy in Hülle und Fülle

Im PlayStore findet sich eine breite Palette an Minigolfspielen. Von realistischen Simulationen bis hin zu abstrakten Spielen ist alles dabei. Dabei lassen sich die meisten Titel auch wunderbar im Multiplayer-Modus spielen und machen mit Freunden gehörig Spaß. Besonders beliebt sind momentan Golf Battle, Mini Golf King sowie Mini Golf Rivals. Alle genannten Kreationen sind kostenlos im Store verfügbar und finanzieren sich mit In-App Käufen sowie (teilweise sehr lästigen) Werbungen. Sie haben also kein Risiko die Spiele in aller Ruhe auszuprobieren.

Zudem möchten wir noch auf die App „Eingelocht“ hinweisen. Diese eignet sich perfekt fürs Spielen auf echten Minigolfkursen. Sie können darauf nicht nur Ihre Punktzahl verfolgen, sondern Ihre Entwicklung nachvollziehen. Eingelocht bietet viele Statistiken, die übersichtlich präsentiert werden. Neueinsteiger können sich dort ebenfalls die Spielregeln durchlesen und so bereits vor dem ersten Besuch auf der Anlage alles Wissenswerte in Erfahrung bringen.

Was denken Sie?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.