Golfgenuss für alle Sinne im Gasteinertal

Der 18-Loch Golfplatz, mitten im Nationalpark Hohe Tauern gelegen, bietet seit 50 Jahren ein einzigartiges Naturerlebnis. Ein gelungener Wechsel zwischenhügeligen Bahnen und Ebenen, altem Baumbestand und romantischem Auwald. Fern vom Alltagslärm erfährt der Golfer Harmonie und Erholung. Inmitten der satten Grüns und dem würzigen Wald können Spieler den Duft der Blumenwiesen genießen und sich an der klaren Bergluft Gasteins erfreuen. Einmalig im Land Salzburg ist der Thermalwasserbrunnen auf dem Golfplatz. Das mineralstoffhaltige Thermalwasser lässt den Körper seine Reinheit und Lebendigkeit beim Trinken spüren. Nach der Runde ldt das Clubhaus mit urigem Golfstüberl und großer Terrasse zum Relaxen ein.

Golfschule mit modernen Trainingsmethoden

Optimal frs Training ist die Driving Range mit Bunker und Pitching Green sowie das Putting Green in unmittelbarer Nhe des gemtli-chen Clubhauses. Die Golfschule unter Leitung von Head Pro Adam Fisher bietet sowohl individuelle als auch gruppenorientierte Trai-ningsmglichkeiten je nach Knnen an. Nach neuesten Erkenntnissen und mit modernster Technik zum Beispiel mit Videoanalyse und Videounterrichtshilfe wird das Golfspiel verbessert.

Der Platz ist von April bis Oktober bespielbar. Eine Besonderheit im Jahreskalender des Clubs ist die seit 41 Jahren zum Saisonanfang, Ende April, realisierte und inzwischen schon legendre Ski-Golf Competition, die zahlreiche Prominente aus Sport und Wirtschaft in das Gasteinertal lockt.

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In this section Gernot Pausch writes about the rules of golf. Gernot Pausch HCP 11- Spielr has been playing golf for 35 years and has been dealing with golf rules intensively since that time. Mr. Pausch was Golf club manager at the Golf and Country Club Salzburg on the course Schloss Fuschl and answers for several golf magazines still the Golf rule requests.

Was denken Sie?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.