Fehlerursachen im Golf

Vorraussetzungen für einen erfolgreichen Schlag sind:

1.  G R I F F  

2.  STAND / BALLPOSITIONEN

3.  ZIELEN

4.  KÖRPERHALTUNG

Bestimmende Faktoren über einen erfolgreichen Schlag:

1.    Schlägerkopfwinkel  im  Treffmoment

2.    Schlägerkopfgeschwindigkeit im Treffmoment  (EMOTIONEN)

3.    Gewichtstransfer


WAS MACHT EINEN ERFOLGREICHEN GOLFER?

1 . TECHNIKTRAINING

25 %  LANGES SPIEL (EISEN-HÖLZER)
25 %  KURZES  SPIEL ( PITCH;CHIP;PUTT;SAND)
2.GOLFKURSMANAGEMENT- SPIELINTELLEGENZ
25 %
3.  PSYCHISCHE  STÄRKE – WETTKAMPFSTÄRKE-
25  %

90% der Trainerstunden erfolgen im Bereich 1 und führen nur zu
bedingten, kurzfristigen Erfolg, wie meist auch Schlägerwechsel.
Nur wenn es uns gelingt die Defizite in allen 3 Bereichen auszumerzen wird sich langfristig Erfolg einstellen.

Verwenden Sie die APAV-METHODE: Was versteht man darunter?

A=   Analysieren Sie Ihr Spiel & Training aufgrund der obigen Punkte 1 -3 schonungslos.

P=   Prüfen Sie mit einem qualifizierten Pro ob Ihre Analyse stimmt!

A=   Arbeiten, dh Trainieren Sie an der Verbesserung der festgestellten Fehler

V=  Vermeiden Sie den Rückfall in alte Bewegungsstrukturen

Viel Erfolg wünsche ich Ihnen bei Ihrem Training
Ihr
Heinz Schmidbauer

Heinz Schmidbauer

Über Heinz Schmidbauer

Der Golfpro Heinz Schmidbauer blickt auf eine 40 jährige Golferkarriere zurück. Der Diplomierte Sportlehrer betreute als Trainer viele internationale Sportstars und arbeitete mit berühmten Sportlern wie Arnold Palmer, Nick Bolletieri und Patrick Ortlieb zusammen. Seine Golferfahrung, auch als ehemaliges Mitglied der European Challenge-Tour, brachten ihn auf alle Kontinente der Erde. Wobei er auf 3 Kontinenten Profiturniere gewann. Auch als Erbauer und Manager zahlreicher Golfanlagen (ua. Golfclub Kobernausserwald, GC Maria -Theresia) machte er sich einen Namen. Er lebt heute vorwiegend in Italien und Österreich.

Was denken Sie?