Paul Casey

Der smarte Engländer rückte nach seinem umjubelten Triumph bei der BMW PGA Championship 2009 in Wentworth  in der Weltrangliste bis auf Platz drei, seine beste Platzierung, vor. Casey ist einer der sympathischsten Stars der Szene – mit einem ausgeprägten Faible für Abenteuer. Er mag schnelle Autos genauso wie Extremsportarten. Zu Beginn der Saison musste er lange pausieren, weil er sich beim Snowboarden die Schulter verletzt hatte. Gleich beim ersten Turnier nach der Rückkehr gelang ihm bei der Cadillac Championship in Miami dann ein Hole-in-One. Gelernt ist eben gelernt.

 

Fußball Fakten:

Lieblingsverein: Reading FC.

Lieblingsspieler: Paul Gascoigne.

EM-Finale: Spanien vs. England. Sieger England.

Nicht Fußballprofi geworden, weil: „Am Anfang spielte ich beides, aber mit elf wurde mir klar, dass ich im Golf jeden schlug. Und im Fußball nicht.“


Was denken Sie?