Neue Golfserie im Regionalfernsehen

„Katrin holt Schwung“ ist eine neue TV-Serie über eine mehr oder weniger begabte Einsteigerin im Regionalfernsehen, auf Regio TV, jeden Montag von 16. Juni 2014 an.  Die Serie dokumentiert in 10 Folgen den Golfweg vom ersten Ballkontakt bis zum ersten Turnier. Kooperationspartner ist die „Marc Amort Golf Academy“ des Ex-Nationalspielers Marc Amort in Owingen am Bodensee. a

Handlung 
Katrin ist eigentlich Hobby-Tänzerin und lässt sich mit dem Golflehrer Frank Habeth der „Marc Amort Academy“ auf einen Deal ein: Der Pro will sie in nur 10 Wochen zur Turnierreife bringen. 

Die Reportage dokumentiert die Höhen und Tiefen der Einsteigerin auf ihrem Golfweg. Katrin entdeckt eine neue Leidenschaft und allerlei unterhaltsame Geschichten rund ums Golfen. 

Sie spielt in heterogenen Gruppen („Flights“) und begeistert sich für die sozialen und kommunikativen Vorzüge dieses Sports. Der Golfplatz mit Bodensee- und Alpensicht wird für Katrin immer mehr zum Naherholungsgebiet. So entsteht auch ein tiefergehendes Interesse für die Menschen dahinter: Verschiedene Szenen stellen einen professionellen Golfballtaucher, Greenkeeper oder Clubmanager vor. Auch junge Nachwuchsgolfer lernt Katrin kennen. 

Drehort war der Golfclub Owingen-Überlingen e.V. am Bodensee. 

Was denken Sie?