Neues Golf-Trainingszentrum auf über 1.800 Metern

Der höchst gelegene Kunstrasen-Golfplatz Europas befindet sich im norditalienische Bergsportort Livigno. Durch seine enorme Höhenlage finden Spieler hier außergewöhnliche Bedingungen vor, da die Bälle unter diesen Voraussetzungen noch weiter fliegen.

Der Golfplatz verfügt über eine Größe von etwa 60 mal 200 Metern und richtet sich an Spieler jeglichen sportlichen Niveaus inklusive Kinder. Das neue Pitch und Putt Übungsgelände verfügt über insgesamt neun Par-3-Löcher mit einer Länge zwischen 60 und 90 Metern. Für den Abschlag stehen Golfern drei unterschiedliche Fairways zur Verfügung. I

Das Design des Platzes stammt aus der Feder von Southwestgreens by Nicklaus Design. Verwendet wurde ausschließlich Kunstrasen, der komplett über die Eigenschaften eines Echtrasens verfügt.

Das Greenfee beginnt die ab acht Euro für die Driving Range bis hin zur Greenfee von 20 Euro inklusive Driving Range reichen. 

Was denken Sie?