Erholung auf dem Rad

Wir haben das neue Fahrradverleihsystem Rückenwind im Chiemgau getestet. Bewegung, regionale Spezialitäten und ein tolle Landschaft lassen einen schnell ausspannen. Dabei bietet die Gegend für jeden etwas. Für ambitionierte Mountainbiker ebenso wie für „Genussradler“.

Und damit sind wir im Gut Ising genau richtig. Hoteldirektor Robert Marat begrüßt uns schon in der Hotelhalle. „Einen Schritt aus dem Hotel raus, dann haben sie mindestens 9 Löcher“, sagt er. Das passt gut, denn wir sind auch „Genussgolfer“. Doch bevor wir uns in den Annehmlichkeiten von Gut Ising widmen geht es erst mal raus in das Pferdemuseum. Dort wartet ein Fahrrad von Additive Bikes auf uns. Es ist optimal angepasst, Helm auf, und schon kann es losgehen.

Mit dem Rad durch den Chiemgau. Foto: Landwehr

Mit dem Rad durch den Chiemgau. Foto: Landwehr

Vom Gut Ising fahren wir nach Seebruck, es geht die sanften Hügel herunter bis an den See. An Stationen des archäologischen Rundwegs und Skulpturen des Künstlers Heinrich Kirchner vorbei geht es zum Kloster Seeon. An der Seeoner Seenplatte liegt das Kloster, das im 18. Jahrhundert Künstler wie Haydn und Mozart anzog.

Vom Kloster ist man in wenigen Kilometern am Hilgerhof in Pittenhart. Dieser wurde 1724 erbaut und ist heute zum Teil in seinem ursprünglichen Zustand wieder hergestellt. 1963 kaufte der Münchner Versicherungsdirektor Tosso Herz das Gebäude und ließ es in seinen ursprünglichen Zustand erhalten. Nach seinem Tod vermachte er das Gebäude an den Landkreis Traunstein, seitdem ist es ein Heimatmuseum. Im Obergeschoss findet sich ein uriger kleiner Saal.

Herbert Meyerhofer betreibt das Gasthaus „Zum Alten Wirt“ in Seeon. Heute Abend serviert er im Hilgerhof Tomaten- und Bärlauchsuppe, gebratenes Saiblingsfilet mit grünen Spargel und bayrische Creme. Eine Kombination wie die Landschaft im Chiemgau: lieblich, natürlich und ein Genuss.

[nggallery id=5]

Links & Tipps

www.inzell.de (Jetzt gibt es die Inzell Card, damit erhalten Gäste zahlreiche Rabatte in und um Inzell)

www.baumburger-kultursommer.de (Zahlreiche Konzertabende vom Mai bis August im Kloster Baumburg, auch das größte Maisfeldlabyrinth gehört zum Programm)

www.eisstadion-inzell.de (Das neue Eisstadion in Inzell soll Ende des Jahres fertig gestellt werden, im März 2011 findet dort die Weltmeisterschaft statt)

www.radwandern.com Infos zu Radtouren und Radpauschalen

Was denken Sie?