Drei Golf-Turniere auf Mauritius

 

Drei Turniere sorgen Ende des Jahres für sportliche Spannung auf dem Le Touessrok Golfplatz auf Mauritius. Neben dem etablierten Pro-Am-Klassiker Standard Bank Mauritius Open im Dezember finden im November zur Einstimmung die beiden Amateurturniere Long Beach Golf Trophy und Le Touessrok-Air Mauritius International Golf Trophy statt.

Bei den Standard Bank Mauritius Open vom 11. bis 17. Dezember kämpfen Pros und Amateure beim vorweihnachtlichen Wettstreit auf dem Green des Le Touessrok um die Trophäen. Das Turnier hat sich zu einem der wichtigsten auf der Zuckerinsel entwickelt und wird wie bereits 2011 an der Ostküste auf dem von Bernhard Langer gestalteten Le Touessrok Platz. Besonders attraktiv ist die Teilnahme für Amateure, die sich mit Spielern der European Tour wie Victor Dubuisson, Tom Lewis, Raphael Jacquelin oder Grégory Bourdy messen wollen. Auch Spieler der Senior-, Challenge-, Sunshine-, Ladies- sowie Alps-Tour kommen auf die Ile aux Cerfs, um an dem anspruchsvollen Turnier teilzunehmen. Pro Profispieler gehen drei Amateure mit an den Start. Die Anmeldung erfolgt entweder als komplettes Team oder als Einzelspieler. Amateur-Einzelspieler werden einem Pro-Am Team zugelost. Die Teilnahmegebühr beträgt 415 Euro pro Spieler und beinhaltet neben der Turnierteilnahme eine Trainingsrunde, Cocktailempfang, Transfers an den Wettkampftagen sowie Golfkart. Das Le Touessrok Resort sowie das nah gelegene Long Beach Hotel haben für das Event Sonderpreise für die Übernachtung der Spieler und deren Begleitpersonen aufgelegt. Pros erhalten drei kostenlose Übernachtungen, sofern sie mit einem kompletten Team anreisen. Auch die Flugesellschaft Air Mauritius bietet vergünstigte Raten.

Bei der Long Beach Trophy vom 10. bis 19. November 2012 schlagen Amateure im Zweier-Team oder als Single-Player mit einem Handicap von mindestens 36 auf dem Le Touessrok sowie den benachbarten Plätzen The Links und The Legends ab. Pro Wettbewerb gibt es zwei Spieltage. Die Teilnahmegebühr beträgt 275 Euro pro Person und inkludiert eine Trainingsrunde, Cocktailempfang sowie die Preisverleihung mit Galadinner. Temporäre Heimat der Spieler während der Trophy ist das 2011 eröffneten Designhotel Long Beach bei Belle Mare. Packages sind überverschiedene Golfveranstalter buchbar.

Die Le Touessrok Air Mauritius International Trophy vom 17. bis 25. November 2012 findet im direkten Übergang zur Long Beach Trophy statt und ermöglicht den Amateuren die beiden Events zu einer zweiwöchigen Golfreise zu kombinieren. Neben dem Le Touessrok wird auf dem Anahita Platz im Inselwesten gespielt. Auch für dieses Turnier gilt ein Handicap von 36 für Damen und Herren.

Der Le Touessrok Golf Course

Die exklusive Atmosphäre einer separaten Insel, gepaart mit der Sicht auf ein spektakuläres Korallenriff, azurblaues Wasser, weiße Strände und einen erloschenen Vulkan, machen den Le Touessrok Golf Course zu einem faszinierenden Erlebnis. 6.476 Meter misst der 18-Loch Championship-Platz (Par 72) des Sechs-Sterne-Resorts. Von jedem seiner Löcher bietet er eine fantastische Aussicht auf den Indischen Ozean. Erreichbar vom Festland in nur fünf Minuten per Boot, kombiniert der Platz auf der Île aux Cerfs Natur- und Sporterlebnis auf besondere Weise. Die deutsche Golflegende Bernhard Langer zeichnete für die Gestaltung des Platzes verantwortlich. Für Sun Resorts Gäste ist die Green kostenlos, das Golfkart kann für 25 Euro zugebucht werden.

 

Was denken Sie?