Den Winter mit golf.extra hinter sich lassen …

Advertorial

Silvester in Antalya, Februar in Abu Dhabi oder Belek? golf.extra, einer der führenden Golfreiseveranstalter, setzt auch in diesem Winter wieder auf Turniere in der Sonne. Besonders die beiden Golf-Events in der Türkei sind seit Jahren sehr beliebt und werden von vielen Gästen immer wieder gebucht.

Silvester Golfcup im Gloria Serenity Resort

Zum Beispiel der Silvester Golfcup im Gloria Serenity Resort in Antalya vom 28. Dezember bis 4. Januar, der bereits zum sechsten Mal ausgetragen wird, oder die Belek International Golf Trophy vom 10. bis 17. Februar, die 2013 zum vierten Mal stattfindet. Es wird zum ersten Mal nur ein Turnierhotel geben, in dem alle Teilnehmer wohnen. 2013 wird es das 5-Sterne-Haus Cornelia Diamond Golf Resort & Spa sein. Wie auch in den vergangenen Jahren werden insgesamt fünf Runden Golf auf unterschiedlichen Topplätzen gespielt (PGA Sultan, Nick Faldo, Gloria New, Tat und Carya), wovon drei Ergebnisse in die Turnierwertung kommen.

Die Golfevents in der Türkei sind seit Jahren besonders aufgrund der familiären und freundschaftlichen Atmosphäre unter den Teilnehmern beliebt. Auch Alleinreisende fühlen sich dort genauso wohl wie Ehepaare oder kleinere Gruppen, die sich über diese Turniere kennengelernt haben und nun zusammen reisen. Alle schätzen die professionelle und persönliche Betreuung durch Turnierdirektor Randolph Schmitt sowie auch das Engagement des Firmenchefs Ergül Altinova, der zusammen mit weiteren Mitarbeitern von golf.extra meist auch vor Ort ist.

Abu Dhabi Golf Trophy

Neu im Programm ist die von golf.extra ins Leben gerufene Abu Dhabi Golf Trophy, die vom 23. Februar bis 2. März 2013 zum ersten Mal ausgetragen wird. Gerade diese Jahreszeit ist aufgrund der angenehmen Temperaturen ein ideales Reiseziel für Golfer. Während dieses Turniers werden Runden auf den drei Topplätzen Saadiyat Beach Golf Club, Abu Dhabi Golfclub und Yas Links gespielt, die auch international Spitzenpositionen einnehmen und mit zum Besten gehören, was die Emirate zu bieten haben.

Alle drei Plätze stammen aus der Feder berühmter Golfplatzarchitekten. Gary Player entwarf den Saadiyat Beach Golf Club, Kyle Philipps die Yas Links, den ersten richtigen Linksplatz im mittleren Osten, der erst im Jahr 2010 eröffnet wurde.  Auch der Abu Dhabi Golfclub von Peter Harradine, auf dem jedes Jahr die PGA European Tour mit einem Profiturnier Station macht, ist spektakulär. Besonders sehenswert ist das luxuriöse Clubhaus, ein modern eingerichtetes architektonisches Meisterwerk aus Stein und Glas, welches einem landenden Falken nachempfunden ist.

Also jede Menge Möglichkeiten, dem Winter zu entfliehen, um in angenehmer Gesellschaft mit bewährter Reise- und Spielleitung von golf.extra ein paar schöne Turnierrunden mit netten Menschen zu spielen. Sehr gute Hotels und Top-Golfplätze inklusive. Eine ideale Vorbereitung auf die nächste Saison.

Weitere Informationen und Buchungen unter +49-7131-2776542 sowie unter www.golf-extra.com.

 

 

Was denken Sie?